Politiker-Pension: ÖS 145.000 Anspruch für Hans-Jörg Schimanek

Vorausmeldung zu NEWS Nr. 16/99 vom 22.4.1999

Wien (OTS) - Der zurückgetretene niederösterreichische Landesrat Hans-Jörg Schimanek hat Anspruch auf eine Politiker-Pension von ÖS 145.000 pro Monat, berichtet das Nachrichtenmagazin NEWS. In Niederösterreich entsteht ein solcher Anspruch nach vierjähriger Tätigkeit in der Landesregierung. Hans-Jörg Schimanek übte diese Funktion sechs Jahre lang aus. Als Landesrat hatte er einen Bezug von ÖS 181.000 brutto pro Monat. Bei einem entsprechenden Antrag an die Landesregierung stünden ihm nun 80 % des letzten Bezuges zu, eben rund ÖS 145.000. Bleibt Schimanek im Landtag, bekommt er - im Fall in Anspruchnahme der Pension - von seinem Abgeordnetengehalt in Höhe von ÖS 80.000 nur ÖS 36.000 ausbezahlt, damit die zulässige Höchstgrenze von ÖS 181.000 nicht überschritten wird.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

NEWS Chefredaktion
Tel.: 01/213 12/101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS