WKÖ: "Go Kanada go" wird für 21 Jugendliche Realität

Österreichisches Team für Berufsweltmeisterschaften in Kanada qualifiziert

pwk - Bei den österreichweiten Vorauswahlen für die Teilnahme an der 35. Berufsweltmeisterschaft in Montreal/Kanada im November 1999 haben sich 21 Jugendliche in 20 Berufen qualifiziert und dabei erste Wettkampfstimmung geschnuppert. Österreich wird in Kanada mit sieben Vorarlbergern, drei Tirolern, vier Oberösterreichern, vier Niederösterreichern, zwei Kärtnern und einem Steirer vertreten sein und um Gold, Silber und Bronze kämpfen. Wirtschaftskammer-Präsident Leo Maderthaner beglückwünscht die Teilnehmer zu ihrer erfolgreichen Qualifikation und wünscht bereits jetzt für Kanada alles Gute. ****

"Nicht ohne Grund haben wir der dualen Berufsausbildung viele neue Impulse durch moderne Berufsbilder, qualifizierte Ausbilder, aber auch durch neue Weiterbildungsmöglichkeiten gegeben, sodaß Karriere mit Lehre kein bloßes Schlagwort bedeutet", erklärt Maderthaner anläßlich der bevorstehenden Berufsweltmeisterschaften. "Die österreichischen Mannschaften gehörten bisher immer zu den erfolgreichsten der Welt und erkämpften in den letzten 20 Wettbewerben insgesamt 39 Gold-, 39 Silber- und 46 Bronzemedaillen.

Ich bin überzeugt, daß unser Team sich auch in Montreal bei der 35. Internationalen Berufsweltmeisterschaft erfolgreich dem internationalen Wettbewerb stellen wird."

Die Siegerinnen und Sieger der Vorauswahlen sind:

Maschinenschlosser Christoph Schapler (Vorarlberger Illwerke) WerkzeugmacherChristoph Moosbrugger (Fa. Julius Blum
Vorarlberg)

CNC-Dreher Kevin Hundertpfund (Fa. Julius Blum Vorarlberg) CNC-Fräser Andreas Fend (Fa. Julius Blum Vorarlberg) Sanitärinstallateur Markus Wunsch (Fa. Thomas Straka NÖ) Starkstromelektriker Sebastian Buschek (Voest-Alpine Stahl OÖ) Maurer Thomas Riegler (Fa. Ing Karl Pfeiffer NÖ)
Steinmetz Jürgen Gurschka (Fa. RADA Steinwerk und Treppenbau NÖ) Maler Simon Tschol (Fa. Johann Peter Tschol Tirol)
Möbeltischler Hannes Oberhauser (Fa. Möbel Trixl Tirol) Bautischler Anton Gsöllpointner (Fa. Stöllnberger OÖ) Floristin Daniela Morscher (Fa. Il Fiore Vorarlberg) Damenkleidermacherin Manuela Dundler (Fa. Rubenzucker Hans OÖ) Damenfriseurin Nadja Gleinser (Salon Pia Tirol)
Herrenfriseur Hans Raner (Fa. Konrad Zöttl Kärnten) Kfz-Mechaniker Wolfgang Kammerer (Fa. Wiesenthal & Turk NÖ) Köchin Angelika Lilg (Hotel Pulverer Kärnten) Restaurantfachfrau Michaela Eder (Jägerwirt Rosa Möstl Steiermark)

Konditorin Doris-Maria Schlapp (Fa. Josef Kemetmüller OÖ) Landschaftsgärtner Daniel Meusburger (Fa. Blumen und Garten Brunner Vorarlberg) und Reinhard Lampert (Fa. Stefan Ammann Vorarlberg). (Schluß) pt

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/VORARLBERGER ILL