Der neue Web-Auftritt der P.S.K.

Wien (OTS) - Die P.S.K. präsentiert auf der Ifabo 1999 exklusiv ihren neuen Web-Auftritt, der Mitte Mai online geschaltet werden soll. Es handelt sich um den dritten Relaunch, seitdem die P.S.K. im World Wide Web ist. In Kooperation mit den Web-Beratern Ideal Communications und der Austria Presse Agentur als Content-Partner wurden sowohl die Inhalte als auch Design und Struktur komplett überarbeitet.

Im Mittelpunkt des P.S.K.Internetauftritts steht nun nicht mehr die Präsentation der Bank, sondern die Servicierung der P.S.K.Kunden und der Besucher der P.S.K.Site. Die schnelle und bequeme Kontaktaufnahme der Web-Surfer mit Beratern der P.S.K. war ein wichtiges Anliegen bei der Realisierung des neuen Web-Auftrittes.

Ebenso wurde das inhaltliche Angebot erheblich verdichtet: In Kooperation mit der APA wurden tagesaktuelle Finanz- und Wirtschaftsnews für Finanzmanager in die Website integriert. Im "P.S.K. Lab" dem Jugend-Bereich wurde eine Infotainment Area eingerichtet. Eine Termin- und Veranstaltungsdatenbank und ein Chatroom sind in Vorbereitung. Der Historikerbericht über gefundene Nazi-Opferkonten ist Bestandteil der Webapplikation und wird sofort nach Bekanntwerden neuer Fakten aktualisiert.

Bei der Strukturierung der Inhalte wurde darauf Bedacht genommen, daß Information rasch zugänglich sein muß und daß unterschiedliche Zielgruppen mitunter sehr differierende Erwartungshaltungen haben. Von der Homepage geht es daher unmittelbar zu den Kern-Informationseinheiten

*Produkte (Darstellung aller P.S.K.Privatkundenprodukte, Servicierung der Privatkunden)

*Business (P.S.K.Dienstleistungen für Kommerzkunden)
*Direct Banking (Online-Zugang zur die P.S.K.Electronic Banking-Produktpalette für Privatkunden)

*P.S.K.Lab (der Laboratory-Bereich für Jugendliche).

P.S.K. - die erste heimische Bank im Netz

Oktober 94: Die P.S.K. ist die erste österreichische Bank im Internet: die P.S.K. stellt via Internet einen Online Zugang zum Telebanking und zwar mittels Telnet.

Anfang 97: Einführung einer umfassenden Webapplikation mit der Grundkonzeption "Die P.S.K.Gruppe im Internet." Ein Feature, das sich großer Beliebtheit erfreute, war der sogenannte "virtuelle Rundgang".

97/ 98 Laufende Weiterentwicklung der Internetschiene. Einführung eines E-Mail Kommunikations-Centers für die Kunden der Postsparkasse. Einführung von interaktiven Berechnungsbeispielen wie z.B. Zinsertragsrechner im Sparbereich, Kreditratenrechner, Kontokostenrechner, Spesenrechner im Auslandszahlungsverkehr. Tagesaktuelle Devisen- und Valutenkurse, täglich aktualisierte Fondskurse, täglich aktualisierte Kurse des inländischen Fließhandels und entsprechende Datenbank-Anbindungen.

1. Juli 1998: Einführung der Kontoeröffnung per Internet, d.h. die Geschäftsanbahnung erfolgt über Internet, lediglich die Legitimation erfolgt in einer Vertriebsstelle.

Mai 98: Einführung Telebanking über www mit komfortabler Benutzeroberfläche Funktionsumfang: Kontostand, aktuelle Kontoauszüge, Scheckbestellung und Überweisungen (Auftragsmuster für wiederkehrende Zahlungen, Terminisierung bis zu einem Jahr).

1. Jänner 99: Eurofähigkeit, Funktionserweiterungen (Nachrichten an die Bank, Einrichtung von Dauer - oder Einziehungsaufträgen o.ä.)

Ifabo 99: Erstpräsentation der neuen Homepage und Webapplikation. Bereits 1,1 Mio. Österreicher nutzten per Ende 1998 das Internet (lt. Austrian Internet Monitor) . Die P.S.K. hat ca. 15.000 "Online -Kunden", davon sind ca. 12.000 Privatkunden. Die Hälfte davon nutzt Telebanking über www. Der Privatkundenanteil der P.S.K. in der Gesamtbevölkerung beträgt 11 % (ca. 750.000 Kunden).

(AVISO AN DIE REDAKTIONEN)
(Siehe auch APA/OTS-BILD -www.ots.apa.at/file-service/4030.htm

- Siehe auch OTS/AUDIO - Statement VD Dr. Karl Stoss/P.S.K.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dieter Pietschmann (P.S.K.Pressestelle,
Tel: 51400-2085, Fax: 51400-3015,
E-Mail: dieter.pietschmann@mail.psk.co.at)

Christoph Titze (P.S.K.Marketing Internet,
Tel: 51400-3724, Fax: 51400-1768,
E-Mail: christoph.titze@mai.psk.co.at)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS