ots Ad hoc-Service: FAG Kugelfischer AG <DE0005754709> Jahresabschluß 1998 durch Asienkrise und Strukturmaßnahmen belastet

Schweinwurt/Bayern (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Vorstand der FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG hat den Jahresabschluß und den Konzernabschluß 1998 aufgestellt. Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat wird der Konzernabschluß bei einem Umsatzanstieg um 4,1 % auf 3.352 Mio. DM einen gegenüber dem Vorjahr deutlich reduzierten Konzernjahresüberschuß von 40 Mio. DM (Vorjahr: 110 Mio. DM) ausweisen. Hierbei haben sich Preiseinbußen und rückläufige Kapazitätsauslastungen im 2. Halbjahr als Folge der Wirtschafts- und Währungskrisen in Südostasien, Rußland und Südamerika sowie höhere Zuführungen zu den Pensionsrückstellungen belastend ausgewirkt. Darüber hinaus hat FAG Vorsorge für anstehende Restrukturierungsmaßnahmen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Stärkung der Ertragskraft getroffen und weitere Aufwendungen aus der Abwicklung früherer Strukturmaßnahmen verkraftet. Nach Wegfall dieser besonderen Einflüsse soll der Konzernjahresüberschuß 1999 mindestens verdoppelt werden.

Die Muttergesellschaft FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG weist 1998 einen Jahresüberschuß von knapp 75 Mio. DM aus. Aufgrund des niedrigeren Ergebnisses und zur Stärkung der Rücklagen wird der Vorstand der Hauptversammlung, vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat, vorschlagen, die Dividende auf 0,40 DM (Vorjahr: 0,60 DM) je Aktie zu kürzen.

FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG
Vorstand

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04