Zubau Landeskindergarten Unserfrau-Altweitra

LHStv. Prokop: Niederösterreich ist Familienbundesland Nummer 1

(OTS) - In Unserfrau-Altweitra wurde heute von LHStv. Liese Prokop der Zubau des Landeskindergartens eröffnet. Der Zubau mit 6,5 Millionen Schilling Bau- und einer Million Schilling Einrichtungskosten wurde im Sommer 1997 begonnen und nahm im September 1998 mit jeweils 17 Kindern in zwei Gruppen seinen Betrieb auf. Damit wurden in 17 Jahren insgesamt 19 der 32 Kindergärten im Bezirk Gmünd modernisiert und kindgerecht ausgestaltet, was für die Wirtschaft und die Arbeitsplätze in der Region von maßgeblicher Bedeutung ist und ein Beispiel für die hervorragend funktionierende Partnerschaft zwischen Land und Gemeinden darstellt. ****

Prokop betonte bei dieser Gelegenheit, der Schul- und Kindergartenfonds feiere heuer sein 50-Jahr-Jubiläum und sei heute so notwendig wie damals. Niederösterreich sei das Familienbundesland Nummer 1. Der Kindergarten sei Mosaikstein des Bildungs- und Familienwesens. Niederösterreich habe eine 100prozentige Versorgung bei den Fünfjährigen, eine 90prozentige bei den Vierjährigen und eine 70prozentige bei den dreijährigen Kindern. Ein Fest wie dieses sei ein besonderes. Es gebe nichts Schöneres als wieder etwas Großes für die Kleinsten in der Gemeinde geleistet zu haben. Es zeige zudem, welche Prioritäten in der Gemeinde herrschten, die rechtzeitig Rücklagen gebildet habe. Investitionen in die Kinder seien die zukunftsträchtigsten Investitionen.

(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/OTS