Nostalgisches Spielzeug auf Burg Liechtenstein

Ausstellung bis Ende Oktober zu sehen

St.Pölten (NLK) - Spielzeugfreunde kommen auf der Burg Liechtenstein voll auf ihre Rechnung: Noch bis 31. Oktober ist im Rahmen einer Ausstellung nostalgisches Kinderspielzeug aus der Zeit zwischen 1850 und 1950 zu sehen. Das Eisen-, Holz- und Papierspielzeug stammt aus den Beständen der Privatsammlung von Gerhard Janaczek. Die Ausstellung wurde gestern abend offiziell von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop eröffnet. Prokop bezeichnete die Ausstellung als Publikumsmagnet und meinte, die Ausstellung sei eine Einladung in die Kinderwelt und wecke zudem Geschichtsbewußtsein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK