Jahr der Naturparke mit vielen Veranstaltungen

Von der Kräuterhexe bis zum Lebensraum

St.Pölten (NLK) - Das "Jahr der Naturparke", das heuer begangen wird, hat im April viele Höhepunkte. "Highlights" davon sollten hier angeführt werden, wobei das niederösterreichische Angebot - die heimischen Naturparke sind überlegen Spitzenreiter der Szene -besonders hervorsticht.

Eine ganze Palette von Angeboten wird in der Broschüre des Naturparkes Leiser Berge in Niederösterreich geboten, die unter 02576/3871 (Telefon und Fax) bzw. unter der Homepage www.naturparke.at/leiserb.html anzufordern ist. Morgen, Samstag, 17. April, veranstaltet man um 14 Uhr eine Exkursion mit dem Titel "Von Kräuterhexen und Baum-Mythen" mit Treffpunkt in der Buschberghütte. Am Sonntag, 18. April, startet um 8 Uhr in den Leiser Bergen (Friedhof Ernstbrunn) die Exkursion "Wer piept denn da?", die Gelegenheit zum Kennenlernen vieler Vogelarten bietet (Telefon 02552/3148 - Wochenende - oder 01/4089989/abends). Bei Regenwetter oder Sturm bitte erkundigen, ob der Termin hält. Ersatztermin wäre der 24. April. Gleichfalls am 18. April um 9 Uhr lädt man zur Exkursion "Die Lebensräume der Leiser Berge entdecken" ein. Treffpunkt ist der Parkplatz Buschberg. Am Samstag, 24. April, und am Sonntag, 25. April, begeben sich die Teilnehmer um 9 Uhr auf die "Suche nach Wasser". Treffpunkt ist hier der Pfarrsaal im Jugendzentrum Oberleis.

Bei all diesen Terminen lag zum Teil der Anmeldeschluß bereits vor. Die Interessenten mögen sich unter der Telefonnummer 02576/3871 erkundigen!

Auch in den steirischen Naturparks hat man die Saison eröffnet. So lädt der Naturpark Sölktäler in der Steiermark am 24. April Interessierte zum Thema "Das Birkwild: Lebensraum, Lebensweise, touristische Einwirkungen" ein. Für diese "Naturparkwerkstatt" gibt es Information und Anmeldung unter 03685/23180. Der burgenländische Naturpark Geschriebenstein veranstaltet am 30. April von 15 bis 18 Uhr in Lockenhaus das Symposium "Naturparke und Naturschutz". Schon um 13 Uhr kann man an einer Wanderung im Naturpark teilnehmen. Anmeldung und Information unter 02616/2800.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK