Zukunft der ländlichen Regionen

Informations- und Diskussionsabend in Horn

St.Pölten (NLK) - Der "Club Niederösterreich" und der Info Point Europa St.Pölten sind am kommenden Mittwoch, 21. April, um 20 Uhr Veranstalter eines Informations- und Diskussionsabends zum Thema "Die Zukunft der ländlichen Regionen" in der Bezirkshauptmannschaft Horn. Behandelt wird vor allem die Neuordnung der europäischen Strukturfonds und der gemeinsamen Agrarpolitik im Rahmen der Agenda 2000. In Niederösterreich nimmt der ländliche Raum rund 80 Prozent der Landesfläche ein, 60 Prozent der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher leben in diesen Gebieten. Es konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden: Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, die Abgeordnete zum Europäischen Parlament Agnes Schierhuber, Abteilungsleiter Mag. Markus Holzer von der Generaldirektion VI der Europäischen Kommission und Oberrat Ing. Ignaz Knöbl vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK