Feierliche Eröffnung der Ausstellung "Kick-off" im Rathaus

Wien, (OTS) In Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten eröffnete Donnerstag abend Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska anläßlich des 100-Jahr-Jubiläums des Rekordmeisters SK Rapid die Ausstellung unter dem Motto "Kick-off" im Rathaus. "Wir können hier historische Ausstellungsstücke von unsagbarem Wert zeigen, die eine einmalige sportliche Geschichte dokumentieren", betonte Grete Laska in ihrer Rede.

"100", so meinte die Sportstadträtin, "ist ein wichtiger Grund, um zu feiern." Dann appellierte sie an die anwesenden Rapid-Verantwortlichen, u.a. Sportdirektor Ernst Dokupil, Co-Trainer Peter Persidis, die Spieler Peter Schöttel (Kapitän), Andy Heraf, Raimund Hedl, Christian Prösenik, Michael Hatz und Niki Strecha, daß der Meistertitel in der Bundeshauptstadt bleibt. Die Vizebürgermeisterin wörtlich: "Teilts euch eventuell diese Würde mit der Austria, aber laßt es nicht zu, daß ein steirischer Klub oder ein anderer Bundesländerverein uns diese Trophäe entreißt".

Abschließend meinte Grete Laska, daß in letzter Zeit viel Geld in Sportplätze investiert wurde, um den Nachwuchs zu fördern. Jetzt sei es auch Verpflichtung aller Vereine, in diesem Bereich viel zu tun.

Sportdirektor Ernst Dokupil erhielt für den Sportklub Rapid von der Vizebürgermeisterin eine Zeitung aus dem Gründungsjahr überreicht.

Unter den Ehrengästen befanden sich auch Stadträtin Mag. Renate Brauner, GR Harry Kopietz, Sportamtsleiter Bereichsdirektor Dr. Ferdinand Podkowicz, ÖFB-Präsident Beppo Mauhart sowie ÖFB-Vize- und WFV-Präsident KommRat Kurt Ehrenberger. (Schluß) hof/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hans Hofstätter
Tel.: 98 100/319

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK