Ausstellung über Traiskirchens Kriegsjahre

1938 - 1945 wird dokumentiert

St.Pölten (NLK) - In Traiskirchen wird jetzt eine interessante Ausstellung über die Zeit des Zweiten Weltkrieges gezeigt. Im Stadtmuseum Traiskirchen, Wolfstraße 18, ist die Schau vom 16. April bis 26. Oktober jeden Sonn- und Feiertag von 10 bis 12 Uhr zu besichtigen. "Traiskirchen 1938 - 1945" berichtet unter anderem über das Leben in der NS-Zeit, über die Winterhilfswerkabzeichen und den Einsatz der schweren Lokomotiven im Krieg. Zudem zeigt Liese Lanik neue Aquarelle. Die Eröffnung nehmen Innenminister Mag. Karl Schlögl und Bürgermeister Landtagsabgeordneter Fritz Knotzer am Freitag, 16. April, um 18 Uhr im Stadtmuseum Traiskirchen vor.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK