10 Millionen Schilling für das Klimabündnis

Sobotka: Sinnvolle Projekte in den Gemeinden unterstützen

St.Pölten (NLK) - Nun ist es hochoffiziell: Das Land Niederösterreich wird die Aktivitäten der Gemeinden rund um das Klimabündnis mit 10 Millionen Schilling unterstützen. Das hat die NÖ Landesregierung in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen. "Diese Förderung ist mit insgesamt 10 Millionen Schilling bis zum Jahresende 2000 dotiert. Damit soll jede Gemeinde bei der Durchführung entsprechend innovativer und vorbildhafter Projekte mit einem Betrag von bis zu 100.000 Schilling unterstützt werden", faßt Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka zusammen. Die Projekte werden von der Gemeinde selbst erstellt und eingereicht. Dadurch erwartet sich Sobotka ein Höchstmaß an Motivation bei der Umsetzung in den Gemeinden. Bekanntlich lautet sein Ziel: "100 NÖ Klimabündnis-Gemeinden bis Ende 2000."

Im Rahmen intensiver Beratungsmaßnahmen werden beitrittswilligen Gemeinden Informationsvorträge angeboten. Zudem wurde eine Telefon-Hotline installiert, die als Zentralstelle für Information und Beratung in Klimabündnisfragen fungiert. Ein "Klimabündnis-Service-Ordner" als umfangreiches Nachschlagewerk erleichtert die praktische Abwicklung des Klimabündnis-Beitritts und gibt Anhaltspunkte zur Umsetzung klimarelevanter Maßnahmen.

In der Öffentlichkeitsarbeit wurde neben bewährten Aktivitäten wie der Erlebnisausstellung "Klima verbündet" im Rahmen des ORF-Teletextes eine eigene "Klimabündnis-Seite" als Informations- und Dokumentationsplattform für Gemeinden eingerichtet. Außerdem wird den Gemeinden eine Broschüre auf CD-ROM-Basis angeboten, in welcher der Klimabündnis-Beitritt sowie die umgesetzten klimarelevanten Maßnahmen der Gemeinden dokumentiert werden können.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK