Projekte im Gesamtwert von 1,5 Milliarden

Erfolgreiche Gespräche mit Staatspräsident, vier Ministern und fünf Vize-Ministern

Wien(PWK) - Als "noch zufriedenstellender als erwartet" bezeichnete WKÖ-Präsident Leo Maderthaner das Ergebnis seiner zweitägigen Wirtschaftsmission in Bulgarien. ****

Im Rahmen des Staatsbesuches des österreichischen Bundespräsidenten Thomas Klestil in Sofia besucht Maderthaner Staatspräsident Petar Stojanov, vier Minister und fünf Vize-Minister sowie den Bürgermeister der bulgarischen Hauptstadt und eröffnete gemeinsam mit dem bulgarischen Handels- und Industriekammer-Präsidenten Boshidar Boshinov ein Wirtschaftsforum, an dem hochrangige Vertreter von 45 österreichischen Firmen teilnahmen, bei dem Projekte im Gesamtwert von 1,5 Milliarden Schilling besprochen wurden.

Bulgarien gelang es innerhalb weniger Jahre eine 200- bis 400prozentige Inflationsrate auf jetzt 1 Prozent zu senken, was Maderthaner als "einmaligen Weltrekord" bezeichnete. Sollte Bulgarien diesen erfolgreichen wirtschaftspolitischen Kurs fortsetzen, dann könnte auch der Warenaustausch zwischen Österreich und Bulgarien weiter kräftig wachsen. Schon im Vorjahr waren die österreichischen Exporte um 42 Prozent auf 2,5 Milliarden Schilling angestiegen, die Importe haben 1998 um 23 Prozent zugenommen und das Rekordniveau von 1,2 Milliarden Schilling erreicht.

Bulgarien liefert vor allem Agrarerzeugnisse und industrielle Halbfertigprodukte (Möbel, Bekleidung) nach Österreich. Wichtigste Exportprodukte Österreichs waren Straßenfahrzeuge, LKWs, Maschinen, Nahrungsmittel und Kunststoffe. Mit einer Investitionssumme von rund 1,3 Milliarden Schilling war Österreich im Vorjahr der fünftgrößte Auslandsinvestor in Bulgarien.

"Österreich ist für uns ein immens wichtiger Partner", sagte Handelskammer-Präsident Boshinov und äußerte den Wunsch nach Schulungen und Trainingskursen in Österreich, die Bulgarien den verstärkten Zugang in den EU-Markt sichern sollen.
(Schluß) hv

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK