Erfolg durch Hartnäckigkeit Mietervereinigung forderte fast ÖS 400.000,- zurück

Wien (OTS) - Nach fast sechsjährigem "Gerichts-Ping-Pong" konnte die Mietervereinigung ÖS 381.000,- an zuviel verrechneten Mietkosten für einen Mieter zurückgewinnen. Die Hartnäckigkeit der größten Mieterschutzorganisation Österreichs machte sich wieder einmal - im wahrsten Sinne des Wortes - bezahlt.

Als Herr Neumann (Name von der Red. geändert) 1993 Schwierigkeiten mit seinem Vermieter in der Schlickgasse im 9. Wiener Gemeindebezirk bekam, wandte er sich um Hilfe an die Mietervereinigung. Bei der Überprüfung seines Mietvertrages stellte sich außerdem heraus, daß man ihm schon seit 1991 zuviel Miete verrechnet hatte, mittlerweile immerhin ÖS 121.000,-.

Nachdem der Weg über die Schlichtungsstelle nichts nutzte, ging die Mietervereinigung vor Gericht. Und obwohl der Antrag in erster Instanz abgelehnt wurde, gaben die Rechtsexperten nicht auf. Schließlich ging es um nachweislich falsche Berechnungen und damit um eine große Geldsumme.

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam, so daß 1998 ein Folgeantrag eingebracht wurde. Denn Herr Neumann hatte weiterhin zu viel bezahlt, wodurch in der Zwischenzeit weitere ÖS 260.000,- zusammen gekommen waren.

Im Frühjahr 1999 war es endlich soweit. Der Oberste Gerichtshof entschied im Sinne der Mietervereinigung und verpflichtete den Vermieter von Herrn Neumann zur Rückzahlung der zuviel verlangten Beträge.

Die Mietervereinigung freut sich mit ihrem Mandanten über diesen Erfolg, denn wieder einmal zeigt sich, wie wichtig es ist, selbst bei langwierigen und verschlungenen Gerichtswegen nicht den Mut zu verlieren.

Leider ist Herr Neumann jedoch keine Ausnahme, denn immer wieder ist die Mietervereinigung mit Fällen von überhöhten Mieten oder falschen Betriebskostenabrechnungen konfrontiert, die sie erfolgreich im Sinne ihrer Mitglieder lösen kann. Bei unklaren Abrechnungen, Problemen mit dem Mietvertrag oder dem Vermieter und allen Fragen rund ums Wohnen ist die größte Mieterschutzorganisation Österreichs seit fast 90 Jahren der wichtigste Partner. Kompetente Berater in allen Wiener Bezirken sowie den meisten Städten Österreichs erteilen rasch und unbürokratisch Auskunft.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Felicitas Freise
Öffentlichkeitsarbeit MV
Tel. 01/401 85-11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MVO/OTS