STAR TREKWorld Tour: Die Enterprise auf dem Kurs nach Wien

Das Messegelände Wien wird vom 29. Juni bis 8. August 1999 zur STAR TREK Welt

Wien (OTS) - Vom 29. Juni bis 8. August 1999 wird die Halle 25 auf dem Messegelände Wien zur Basisstation für STAR TREK-Fans und all jene, die an Science Fiction, Technik, Fernsehen, Spaß und Unterhaltung interessiert sind. Wien ist die einzige "Bodenstation" der STAR TREK World Tour in Österreich und der letzte "Anflughafen" in Europa in diesem Jahrhundert.

Technik für die perfekte Illusion

Im Mittelpunkt des ultimativen Fan-Festivals, das im Dezember 1998 auf dem Messegelände in Düsseldorf Premiere hatte, steht das original nachgebildete Raumschiff U.S.S. Enterprise TM NCC-1701-D, das voller Elektronik, Licht-, Ton-und Filmequipment steckt. Das bedeutet:
Aufwendige Technik für eine optimale Illusion: Die Passagiere können an Bord der Enterprise für mehr als eine halbe Stunde ein spannendes, voller Überraschungen steckendes Abenteuer in den unendlichen Weiten des Weltraumes erleben.

Die Enterprise-Crew "live" erleben

Schon im Eingangsbereich - dem Earthbase Operation Center werden die Besucher von der Crew der U.S.S. Enterprise (TM) empfangen und mit einer historischen Einführung in die kommende Geschichte, die STAR TREK-Saga und die Welt der Zukunft begrüßt. Anschließend geht es weiter in einen Briefing Room, wo die Besucher auf die bevorstehende Mission vorbereitet werden, bevor sie an Bord gebracht und aktiv in die Abenteuer eingebunden werden.

An Bord des Schiffes angelangt, erwartet die Passagiere der gewaltige Maschinenraum, wo sie alles über die Funktionsweise des Warp-Triebwerkes erfahren werden, natürlich stilecht von der U.S.S. Enterprise-Crew.

Eintauchen in die unendliche Weite des Alls

Die perfekte Technik im Raumschiff macht es möglich, daß die Passagiere an Bord glauben, in das 24. Jahrhundert einzutauchen. Doch keine Angst: die Besatzung kümmert sich um ihre Gäste und die Funktionen des Raumschiffs. Auch das Ende der Tour ist voller Überraschungen: Nach einem Besuch in der Space Dock Lounge und der Begegnung mit Aliens werden die Besucher wieder sicher ins 20. Jahrhundert gebracht.

Das Wiedersehen in der "Bodenstation"

Die Besucher erwartet aber auch in der Bodenstation ein tolles Programm. Dazu zählen die außergewöhnlich gestaltete Bodenstation selbst, der Space-shop mit Fan-Artikeln, Literatur, Raumschiffmodellen und vielem mehr - direkt aus den Paramount Pictures Studios in Hollywood. Im STAR TREK-Museum werden etwa 200 Originalteile wie Kostüme, Masken, Captain-Chairs, Großfotos, Raumschiff-Modelle, Displays und Plakate aus 30 Jahren STAR TREK ausgestellt. Erholung und Entspannung bietet den Besuchern die STAR TREK-Gastronomie.

Die STAR TREK World Tour wird von der Messe Wien in Kooperation mit der Messe Düsseldorf und Paramount-Pictures veranstaltet.

Sie findet vom 29. Juni bis 8. August in der Halle 25 auf dem Messegelände Wien statt und ist täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr (letzte Begehung des Raumschiffes um 21.00 Uhr) geöffnet.

(Siehe auch APA/OTS-Bild) . www.ots.apa.at/file-service/4028.htm

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Messe Wien, Pressestelle,
Mag. Bettina Klampferer
Telefon (01) 727 20-226,
e-mail: bettina.klampferere-messe.at
TM and @ 1999 Paramount Pictures. All Rights Reserved

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWM/OTS