Start der Informationsinitiative des Europaparlaments

Ziel hohe Wahlbeteiligung am 13. Juni

Wien (OTS) - "Ich geh' wählen" heißt das Motto. Witzig, frech und jugendlich lächelt der Europa-Schuh von den Infoständen, dem Europabus, von Broschüren und Foldern - und ab Mitte Mai auch im Kino zu sehen, im Radio zu hören. Der Auftakt dazu findet heute in Linz statt.

Von dort startet der Europawahlbus des Informationsbüros des Europäischen Parlaments. Fünfzig Orte in allen neun Bundesländern werden angefahren, um dort die Bürgerinnen und Bürger über das Europäische Parlament zu informieren. Aufgaben und Kompetenzen des Europaparlaments werden dargestellt, über konkrete Erfolge der europäischen Volksvertretung für die Menschen in Europa informiert. "Mit dem Vertrag von Amsterdam fallen nun mehr als zwei Drittel der EU-Gesetze unter die Mitentscheidung des Europaparlaments. Als Garant für demokratische Kontrolle hat die Volksvertretung bereits in letzter Zeit Erfolge für die Bürger erzielt. Das wollen wir den Menschen transparent machen. Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt den Europaabgeordneten den Rücken, in ihrer Arbeit für die Wählerinnen und Wähler", sagt dazu Michael Reinprecht, Leiter des Informationsbüros. Enden wird die Österreichtour des Infobusses zwei Tage vor den Europawahlen, am 11. Juni in Kufstein.

Begleitet werden diese Werbeaktivitäten durch Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen. Insgesamt stehen dem Österreichbüro des Europäischen Parlaments 400 000 Euro (umgerechnet ca. 5,5 Mio. Schilling) zur Verfügung. Neben der Bustour werden ab Mitte Mai auch Kino-, Fernseh- und Radiospots auf die Europawahlen aufmerksam machen, Anzeigen in verschiedenen Printmedien runden die Aktivitäten ab.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Monika Strasser, Tel: 51617-201 http://www.europarl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP/OTS