Verkehrsmaßnahmen (2)

Straßen- und Gleisbauarbeiten ab nächster Woche

Wien, (OTS) Mit Beginn der kommenden Woche laufen noch größere Straßen- und Gleisbauvorhaben an:

o 8., 16., Lerchenfelder Gürtel zwischen der Verbindungsfahrbahn

Lerchenfelder Straße/Thaliastraße und der Verbindungsfahrbahn
in Höhe Uhlplatz beziehungsweise U 6-Station "Josefstädter Straße". Es erfolgen die Restarbeiten beim Umbau der Gürtel-Mittelzone sowie der Umbau der Haltestelle der Linie "33" (Verkürzung auf eine Einfachhaltestelle). Verkehrsmaßnahmen
bis Ende April:
- Entsprechend dem Baufortschritt, bei Tag von 9 Uhr bis 15 Uhr, auf dem inneren und dem äußeren Gürtel Sperre der jeweils äußersten Fahrspur zur Mitte hin. Außerhalb der Bauzeit werden auf den Hauptfahrbahnen des Gürtels keine Behinderungen bestehen.
o 10., Quellenstraße zwischen Bernhardstalgasse und

Neilreichgasse. Die Wiener Linien erneuern aus Gründen der Betriebssicherheit den Schienenstrang. Begleitende Verkehrsmaßnahmen:
- Durchfahrtsperre in der Quellenstraße für den Individualverkehr in Richtung Triester Straße. Umleitung
über Neilreichgasse und Gudrunstraße beziehungsweise
über Neilreichgasse und Davidgasse (entsprechende
Avisotafeln werden aufgestellt).
- In der Gegenrichtung (Quellenplatz) kann der Individualverkehr bestehen bleiben.
Voraussichtliche Baudauer zwei Monate.
o 13., Lainzer Straße Nummer 38 bis 80 (Bereich zwischen

Wenzgasse und Stadlergasse). Kabellegung der WIENSTROM zur Verbesserung der Versorgungssituation. Der Gehsteig muß
gesperrt werden, auf der Fahrbahn stadtauswärts wird ein Ersatzgehsteig angelegt. Bauende voraussichtlich in der ersten Maihälfte.
o 23., Rodaun. Um die Betriebssicherheit aufrechtzuerhalten,

erneuern die Wiener Linien im Bereich der Kreuzungsplateaus
- Ketzergasse/Kaiser-Franz-Josef-Straße und
- Ketzergasse/Pfitznergasse
die Gleisbögen und bauen Großflächenplatten ein. Anschließend erfolgt der Fahrbahnausgleich durch die MA 28 - Straßenbau.
Die Gesamtmaßnahmen werden voraussichtlich um den 20. Mai abgeschlossen sein. Die flankierenden Verkehrsmaßnahmen:
- Einbahnführung der Ketzergasse von der Pfitznergasse bis
und in Richtung Kaiser-Franz-Josef-Straße.
- Umleitung der Gegenrichtung (stadtauswärts) über Kaiser- Franz-Josef-Straße - Elisenstraße - Pfitznergasse zurück
zur Ketzergasse.
(Schluß) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK