Die Walt Disney Company reorganisiert ihr Verlagsgeschäft: Disney Publishing Worldwide und Hyperion

New York, USA (ots-PRNewswire) - Steven Murphy wurde zum Senior
Vice President und Managing Director, Disney Publishing, Worldwide, befördert; Robert Miller wurde zum Senior Vice President und Managing Director, Hyperion, befördert.

Die Walt Disney Company (NYSE: DIS) wird ihr Verlagsgeschäft reorganisieren, um ihre weltweit starke Präsenz besser auszunutzen und die Marketingkapazitäten besser aufeinander abzustimmen. Dies wurde angekündigt von Bo Boyd, Chairman der Disney Consumer Products, und Anne Osberg, President der Disney Consumer Products, sowie von Robert A. Iger, Chairman der ABC Group und President von Walt Disney International.

Die Buena Vista Publishing Group Inc., die US-Verlagstochter der Walt Disney Company, wird vergrößert und in Disney Publishing Worldwide umbenannt. Sie wird weiterhin Teil der Consumer Products Division sein. Hyperion, der Verlag für Erwachsenenbücher der Walt Disney Company, wird eine Unternehmenseinheit von ABC, zu deren Verlagsbereich auch Fairchild Publications gehört.

Steven Murphy wurde zum Senior Vice President und Managing Director von Disney Publishing Worldwide befördert und wird weiterhin Anne Osberg und Bo Boyd gemeinsam unterstehen. Robert Miller wurde zum Senior Vice President und Managing Director von Hyperion befördert und soll in der neuen Struktur Robert Iger unterstehen. Mr. Murphy war zuvor Senior Vice President der Buena Vista Publishing Group Inc., Mr. Miller Vice President und Group Publisher von Buena Vista Book Publishing.

Der Aufgabenbereich von Mr. Murphy wird sich vergrößern. Er wird dem gesamten internationalen und US-amerikanischen Verlagsgeschäft in der Consumer Products Division vorstehen. Alle in der Consumer Products Division für das internationale Verlagsgeschäft verantwortlichen Manager werden zusätzlich Mr. Murphy unterstehen. Außerdem wird Mr. Murphy weiterhin die Disney Children's Book Group managen, die Bild- und Nachschlagebücher von Disney, die von Disney lizensierten Veröffentlichungen und die Magazine Discover, FamilyFun, Disney Adventures und Disney Magazine. Die neue Verlagsgruppe erreicht monatlich weltweit mehr als 50 Millionen Leser und hat auf allen großen Kinderbuchmärkten eine führende Position.

Mr. Miller hat die Gesamtverantwortung für Hyperion. Der Verlag bringt Fiction- und Non-Fiction-Produkte für Erwachsene heraus. Seit den ersten Veröffentlichungen im Jahre 1991 hat Hyperion achthundert Bücher auf den Markt gebracht. Vierundsiebzig davon waren nationale Bestseller, darunter 'Don't Stand Too Close to a Naked Man' von Tim Allen, 'Make the Connection' von Oprah Winfrey und 'Don't Sweat the Small Stuff' von Dr. rer. nat. Richard Carlson.

Ms. Osberg sagte über die neuen Aufgaben von Mr. Murphy: "Weltweit werden die Magazine und Bücher von Disney in 37 Sprachen gedruckt und in mehr als 100 Ländern vertrieben. Die Konzentration unserer Verlagsaktivitäten in einer weltweiten Organisation wird uns in die Lage versetzen, unsere Marken gleichmäßig hervorzuheben und unsere weltweite Reichweite zu vergrößern. Steve kennt die Bedürfnisse des Verbrauchers und hat seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, Publikationen von hoher Qualität herauszubringen. In nur einem Jahr leistete Steve hervorragende Arbeit für unsere US-Verlagsaktivitäten, und wir hoffen und erwarten, daß er das auf internationaler Ebene wiederholt."

Mr. Iger sagte zu der Ankündigung: "Die Zugriffsmöglichkeiten von ABC zu einem breiten Spektrum von Vermögenswerten, Talent- und Verbrauchermarketingchancen bieten Hyperion eine einmalige Plattform zur Entwicklung neuer Leserkreise. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dieser talentierten Gruppe von Herausgebern und Verlegern bei der Erschließung neuer Märkte."

Steven Murphy - Disney Publishing Worldwide
Mr. Murphy kam im Februar 1998 zur Walt Disney Company. Unter seiner Amtsführung als Senior Vice President der Buena Vista Publishing Group Inc. waren alle Magazine mit einer monatlichen Auflage von insgesamt 17 Millionen Exemplaren auf Platz 1 in ihrer jeweiligen Kategorie. Berücksichtigt man auch die lizenzierten Titel, ist die Disney Children's Book Group der zweitgrößte Verleger von Kinderbüchern überhaupt.

Von 1991 bis 1998 war Mr. Murphy President von Angel Records, einem Unternehmensbereich von EMI Recorded Music, wo er die klassische Abteilung reorganisierte, sie vergrößerte und die Einnahmen mehr als verdoppelte.

Von 1986 bis 1991 war Mr. Murphy President der Prentice Hall Trade Division von Simon & Schuster, wo er die Konsolidierung der Verbraucherreferenz- und der allgemeinen Non-Fiction-Titel von Simon & Schuster bewirkte.

Mit der Strategie des Aufbaus und der Entwicklung von führenden Marken in diversen Kategorien wie Betty Crocker, Frommer, Mobil Travel Guides und Webster's Dictionaries führte er das Wachstum von Prentice Hall in den 200 Millionen US-Dollar-Bereich.

Mr. Murphy hat den Abschluß als Bachelor im Fach Englisch von der Georgetown University und lebt mit seiner Frau Ann und ihren zwei Kindern in New York.

Robert Miller wurde von der Walt Disney Company eingestellt, um Hyperion 1990 auf den Markt zu bringen. Er war zuvor Vice President bei Dell Publishing und Editorial Director von Delacorte Press, verantwortlich für Delacorte und das Delta-Handelspaperback.

Mr. Miller begann seine Karriere 1978 als Assistent des Herausgebers bei St. Martin's Press. Danach wurde er verantwortlicher Herausgeber bei Warner Books, wo er Bücher übernahm wie 'Discovery of the Titanic' von Robert D. Ballard und 'The Andy Warhol Diaries'.

Unter seiner Leitung wurde Hyperion von Publishers Weekly im letzten Jahr als Nummer 8 bei den Bestsellern insgesamt eingeschätzt, als Nummer 11 in der Kategorie der Hardcover und als Nummer 11 in der Kategorie der Paperbacks. Zu den besonders erwähnenswerten kürzlichen Übernahmen gehören die Bücher 'Ground Rules for Winners' vom Manager der Yankees, Joe Torre, das im Herbst 1999 herauskommen soll, und 'Congratulations! Now What?' von Bill Cosby, das im Frühling 1999 herauskommen soll.

Mr. Miller und seine Frau Marta haben zwei Töchter, Caitlin und Saiya, und einen Sohn namens Ezra. Sie leben in New Jersey.

ots Originaltext: Disney Publishing, Worldwide
Im Internet recherchierbar: http://newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Lisa Caputo von Disney Publishing Worldwide, Tel.: 212-633-4434, oder
Jennifer Landers von Hyperion, Tel.: 212-633-4483/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02