Otto Baric: "Ich habe Mitleid mit dem Team."

Der Erfolgstrainer bekräftigt im NEWS-Interview seinen Anspruch auf Teamchef-Posten. Baric: "Ich denke, daß Stronach mit mir rechnet." Vorausmeldung zu NEWS Nr. 14/8.4.99

Wien (OTS) - In einem ausführlichen Interview mit dem morgen erscheinenden Nachrichtenmagazin NEWS bekräftigt Erfolgstrainer Otto Baric seine Anwartschaft auf die Nachfolge Herbert Prohaskas als österreichischer Teamtrainer. Baric: "Ich habe Mitleid mit der Mannschaft. Sie wollten gegen Spanien, dann ist es aber nicht gegangen. Jetzt muß man eine gute, neue Stimmung schaffen. Atmosphäre, Aggressivität und Verantwortung. " Baric zeigt sich optimistisch, daß die österreichische Nationalmannschaft noch die EM-Qualifikation schaffen kann: "Österreich kann in Israel siegen und alles ist wieder in Butter." Verliert Österreich allerdings ein weiteres Spiel, wäre es "besser, gleich eine Mannschaft für die WM vorzubereiten." Baric würde die Mannschaft behutsam verjüngern: "Ich kann mir vorstellen, daß ein Winklhofer, ein Kitzbichler, ein Schopp spielen. Einen Almer darf man auch nicht Übersehen."

Ausdrücklich begrüßt Otto Baric das Engagement von Frank Stronach:
"Herr Stronach ist ein Gottesgeschenk. Die Vereine haben kein Geld, er hat geholfen und wird weiter helfen. Er will diese Akademien machen, da muß ein guter Direktor her, der alles führen kann." Baric hätte bereits Kontakt zu Frank Stronach: "Ich denke, daß er mit mir rechnet."

Baric hat sich jedenfalls viel vorgenommen:"Ein Teamtrainer muß alles wissen. Er muß Vorträge halten, mit Trainern sprechen, die Klubs besuchen. Glauben Sie mir, ich kenne die Probleme und weiß genau, wie sie zu lösen sind."

Das gesamte Interview mit Otto Baric können Sie unter der Tel. Nr. 213 12-103 bei Fr. Breyer anfordern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

NEWS Chefredaktion
Tel. 01/213 12 101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS