Applikationsentwicklung / Microsoft unterzeichnet Vertrag mit MuTek Solutions über den weltweiten Einsatz des Entwicklungstools BugTrapper

Sunnyvale, Calif. (ots-PRNewswire) - MuTek Solutions gab jetzt den Abschluß eines Abkommens mit Microsoft bekannt, welches vorsieht, BugTrapper von MuTek Solutions ab sofort weltweit in den Microsoft Entwicklungs-, Test- und Support-Abteilungen einzusetzen. BugTrapper wird bereits von rund 100 Software-Entwicklern genutzt - unter anderem in den Bereichen Internet Explorer, Outlook und Office sowie Entertainment. Bis Ende dieses Jahres will Microsoft BugTrapper verstärkt auch in anderen Entwicklungsabteilungen einsetzen.

"BugTrapper erlaubt uns, Softwarefehler in kürzester Zeit zu lokalisieren und zu beheben - speziell bei trickreichen, schwer reproduzierbaren Fehlern ist das Programm eine große Unterstützung," so David Erb, Entwicklungsleiter Internal Tools Group von Microsoft. "BugTrapper hilft uns, Zeit und Geld zu sparen und erhöht unsere Produktivität. BugTrapper ist ein außergewöhnlich leistungsstarkes Werkzeug in unserem Portfolio."

"Die Entscheidung von Microsoft für BugTrapper ist für MuTek ein großer Schritt nach vorn," freut sich Lev Zaidenberg, CEO (Chief Executive Officer) von MuTek Solutions. "Wir haben BugTrapper erst vor wenigen Monaten in den USA auf den Markt gebracht und schon jetzt wird das Tool in Hunderten von Unternehmen eingesetzt. BugTrapper sollte zur Standardausstattung aller Entwickler gehören."

BugTrapper entwickelt sich rasch zu einem führenden Software-Entwicklungswerkzeug. Bewiesenermaßen steigert er die Produktivität der Entwickler und verbessert die Qualität der entwickelten Software. So bezeichnet beispielsweise die Fachzeitschrift "IEEE Spectrum" BugTrapper als "eines der leistungsfähigsten ÄEntwicklungstoolsÜ, die im letzten Jahr auf den Markt kamen."

BugTrapper

Der Einsatz von BugTrapper reduziert die Zeit zur Identifizierung von Softwarefehlern dramatisch. Softwareentwickler können vorab Fehler beseitigen, die ansonsten mit der Applikation ausgeliefert würden, weil sich die Probleme nicht reproduzieren lassen. BugTrapper lokalisiert Fehler, ohne die Notwendigkeit diese zu reproduzieren. Denn ähnlich wie ein Flugschreiber ("Blackbox") hilft BugTrapper Fehler zu lokalisieren, indem er exakt protokolliert, wo und unter welchen Bedingungen diese auftreten. Durch die aufgezeichnete Execution Historie können Entwickler den Grund des Problemverhaltens schnell erkennen und beheben.

Fehler, die in großen Windows-Applikationen, Internet-Controls, zeitkritischen oder Multithreaded-Anwendungen auftreten, stellen für Entwickler ein besonders großes Problem dar. Denn sie lassen sich nur schwer finden und sind kaum reproduzierbar. Mit BugTrapper ist es nicht mehr notwendig, diese Fehler im Rahmen des Debugging wiederherzustellen. Denn BugTrapper zeigt den genauen Ausführungspfad und exakt die Bedingungen an, unter denen der Fehler auftrat. BugTrapper erzeugt eine Log-Datei, in der genau steht, was sich im Programmcode in den letzten Minuten vor Auftreten des Fehlers ereignet hat - die Log-Datei dient somit als Remote Sensor für den Entwickler. Nachdem die Ausführung einmal aufgezeichnet ist, kann die Analyse und Fehlersuche Offline mit Hilfe der Debugger-ähnlichen Umgebung von BugTrapper durchgeführt werden.

Am wichtigsten ist, daß BugTrapper sofort Ergebnisse liefert. Er ermöglicht automatische Code-Instrumentierung im Release-Build, die keine Vorbereitung bzw. Modifikation von Source- oder, Objektcode erfordert und macht daher langwierige, manuelle Code-Instrumentierung überflüssig. Dabei besteht keine Notwendigkeit, die Applikation neu zu kompilieren oder zu linken.

BugTrapper verwendet die einzigartige Executable-Hooking-Technology von MuTek Solutions, um während der Laufzeit Tracepunkte in die ausführbaren Programme einzufügen, ohne dabei die Programmfunktionalität zu beeinträchtigen. Diese Tracepunkte können jede ausgeführte Funktion oder Programmzeile aufzeichnen und zwar zusammen mit den Werten von allen Variablen, Parametern und Rückgabewerten. BugTrapper arbeitet mit den optimierten Executables im Release-Build. Er ist in der Lage, dynamisch ladbare DLLs und verteilte Unterprozesse zu verfolgen und er zeigt sogar Kontextwechsel in multithreaded Anwendungen an. BugTrapper unterstützt auch das Debugging von Code, der in Third-Party Executables integriert ist - wie Windows-Hooks, COM-Objekte oder andere Add-Ons für Internet-Browser.

Preise und Verfügbarkeit

BugTrapper ist ab sofort direkt von MuTek Solutions verfügbar. Der Preis startet bei 1.170 DM zzgl. MwSt. für eine Einzelplatz-Lizenz. BugTrapper unterstützt Programme, die mit dem Microsoft Visual Studio Entwicklungssystem Version 4.1 oder höher erstellt wurden und läuft unter Windows 95, 98 und Windows NT 4.0 oder höher.

MuTek Solutions Inc.

Das High-Tech-Unternehmen mit Sitz in Israel und Sunnyvale (CA), USA, konzentriert sich auf die Entwicklung von Werkzeugen für den Remote-Software-Support. Grundlage für die BugTrapper-Produktfamilie ist die Online-Hooking-Technology, die eine vollautomatische Code-Instrumentierung zur Laufzeit des Programms ermöglicht. Diese neuartige Debugging Technologie erlaubt die remote Fehlersuche im Release Build auf Kundenseite - ohne der Notwendigkeit einer Online-Verbindung. BugTrapper unterstützt unter Windows 95, Windows 98 und Windows NT 32-bit Applikationen, die mit Microsoft C bzw. Visual C++ entwickelt wurden.
1996 wurde das Startup-Unternehmen von Aryeh Finegold, CEO und Lev Zaidenberg, President gegründet. Heute beschäftigt MuTek weltweit mehr als 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen sind unter www.mutek.com erhältlich.

(c) 1999 MuTek Solutions

Windows, Internet Explorer, Outlook und Microsoft Office sind Warenzeichen der Microsoft Corporation. MuTekTM und BugTrapperTM sind registrierte Warenzeichen der MuTek Solutions Inc. Andere Marken-oder Produktnamen können Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.

ots Originaltextservice: MuTek Solutions
Im Internet recherchierbar unter: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an::
MuTek Solutions GmbH
Herr Rudolf Hoffmann
Sales Manager Germany
Tel.: 08104-6602-30
Fax: 08104-6602-40
Email: info_D@mutek.com

Reinwand Concept
Tel: 089 / 790 25 75
Fax: 089 / 790 25 05
Email: Reinwand@Reinwand-Concept.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03