Castle Harlan Fund schließt die Übernahme von AMR Services ab

New York, USA (ots-PRNewswire) - Die New Yorker Handelsbank Castle Harlan Inc. teilte mit, daß ein von ihr verwalteter privater Kapitalinvestmentfonds die Übernahme von AMR Services abgeschlossen hat, einer Tochtergesellschaft der AMR Corporation, die wiederum die Muttergesellschaft von American Airlines ist.

Castle Harlan teilte außerdem mit, daß AMR Services umbenannt wurde in Worldwide Flight Services Inc. Die Einzelheiten der Transaktion wurden nicht veröffentlicht.

Worldwide Flight Services ist für mehr als 200 Fluggesellschaften in 65 großen Flughäfen einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen am Boden. 1998 verzeichnete das Unternehmen Einnahmen in Höhe von circa 230 Millionen US-Dollar.

Die Firma beschäftigt weltweit fast 8.000 Mitarbeiter. Sie arbeitet unter anderen auf den Flughäfen JFK, LaGuardia und Newark im New Yorker Einzugsgebiet, O'Hare in Chicago, Charles DeGaulle und Orly in Paris und dem neuen internationalen Flughafen Chek Lap Kok in Hongkong.

Die Akquisition wurde von Castle Harlan Partners III durchgeführt, einer limitierten Partnerschaft für private Kapitalanlagen im Umfang von 630 Millionen US-Dollar, die von Castle Harlan organisiert wurde und verwaltet wird.

Marcel Fournier, ein Managing Director von Castle Harlan, äußerte sich zuversichtlich, daß "das Unternehmen über erhebliches Wachstumspotential verfügt".

"Worldwide Flight Services ist ein Qualitätsunternehmen mit einem starken und erfahrenen Management, einsatzfähigen Mitarbeitern und hervorragenden Kunden", sagte er.

Er fügte hinzu, daß Castle Harlan plant, das Firmenwachstum in den USA und in Europa zu fördern, "dort, wo wir bereits über eine gute Grundlage verfügen."

"Wir werden daran arbeiten, die Anzahl unserer Kunden zu erhöhen", sagte er, "und wir werden uns nach weiteren Akquisitionen umsehen."

Peter A. Pappas, der AMR Services seit dem letzten Herbst geleitet hat und 20 Jahre bei der AMR Corp. war, arbeitet als President und Chief Executive Officer von Worldwide Flight Services weiter. Er äußerte sich begeistert über die neuen Eigentumsverhältnisse.

"Castle Harlan verfügt über herausragende Betriebserfahrungen im Bereich der Unterstützung von Firmen, in die Castle Harlan investiert", sagte er, "das verspricht erhebliche Vorteile für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter. Die Zukunft sieht wahrlich rosig aus."

Zu den Dienstleistungen, die Worldwide Flight Services bietet, gehören der Check-In der Passagiere und die Ticketausgabe, das Boarding der Passagiere, die Frachtver- und entladung und das Management der Frachteinrichtungen sowie die Dienstleistungen an der Rampe wie auch das Abwickeln der Flugzeugankunft, das Zurückschieben des Flugzeugs und die Reinigung der Flugzeugkabine. Zu den technischen Dienstleistungen gehören die Wartungsunterstützung für Flugzeug, Bodenzubehör und Passagieraufgänge, Betankungsdienstleistungen und Treibstoffvorratshaltung.

Pappas wies darauf hin, daß Castle Harlan über Erfahrungen in der Luftfahrtindustrie verfügt. Die Firma war früher Eigentümer von MAG Aerospace Industries Inc., dem weltweit führenden Hersteller von Sanitärsystemen und Abfallkompressoren für Flugzeuge, und von Smarte Carte Inc., der weltweit führenden Flughafengepäckwagenfirma, die Castle Harlan 1996 verkaufte. Beide Firmen wuchsen in der Zeit der Eigentümerschaft von Castle Harlan erheblich.

Castle Harlan Partners III ist einer von mehreren Investmentfonds mit einem Kapital von insgesamt mehr als 1 Milliarde US-Dollar, die von Castle Harlan Inc. verwaltet wurden und große öffentliche und Firmenpensionsfonds vertreten, Versicherungen für die College-Ausbildung, Stiftungen und einzelne Investoren. Seit der Gründung von Castle Harlan im Jahre 1987 hat die Firma Akquisitionen im Umfang von mehr als 3,5 Milliarden US-Dollar abgeschlossen.

Zu den von Castle Harlan akquirierten Firmen gehörten die Delaware Management Company, eine in Philadelphia ansässige Finanzmanagementfirma mit mehr als 40 Milliarden US-Dollar zu verwaltender Gelder, die Indspec Chemical Corporation, ein Hersteller von Spezialchemikalien, die Universal Compression, einer der weltweit größten Anbieter von Zubehör und Dienstleistungen im Bereich Erdgaskomprimierung, die Statia Terminals Group N.V., eine der weltweit größten unabhängigen Firmen für Meeresterminals und die Truck Components Inc., der größte Hersteller und Vermarkter von Radkomponenten für schwere LKW.

ots Originaltext: Castle Harlan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Charles Storer, Tel.: (USA) 212-371-2200 für Castle Harlan Inc.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01