Einladung

Wien (OTS) - Finanzdienstleistungen kann man derzeit nur an vielen verschiedenen Orten in Anspruch nehmen. Das kostet nicht nur Zeit sondern verstärkt noch die schwierige Markttransparenz.

Das OberÖsterreich.Haus. in Wien soll diese Lücke schließen Erstmals wird in einem Haus das gesamte Angebot der wichtigsten Finanzdienstleistungen angeboten.

Bankdienstleistungen wird man ebenso in Anspruch nehmen können wie Vermögens- verwaltung/ Privatbanking, Leasing, Versicherung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfer, Immobilien, Zeitbüros, etc.

Um Ihnen dieses einzigartige Finanzdienstleistungshaus präsentieren zu können, laden wir Sie ein zu einer

PRESSEKONFERENZ

zum Thema

DAS OBERÖSTERREICH.HAUS.

DAS ERSTE FINANZDIENSTLEISTUNGSZENTRUM

am 19. April 1999, um 10.00 Uhr

im OberÖsterreich.Haus.,
Jacquingasse 47, 1030 Wien

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung

Dr. Ludwig Scharinger, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich

Dr. Wolfgang Langbauer, Generaldirektor der Oberösterreichischen Landesbank AG Hypo

Ihre Zusage geben Sie bitte bekannt an:

Special Public Affairs,
Mag. Corinna Tinkler,
Tel: (01) 532 25 45

PS: Bestellen Sie unter der Wiener Telefonnummer 3624572 ein Taxi, und die Rechnung wird automatisch an uns weitergeleitet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Keglevich
Kommunikation/OberÖsterreich.Haus.
Tel.: (01) 532 25 45

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS