Mountainbike Abenteurer gesucht: zum aufregendsten Wettkampf Europas, der Andalucia eXtrem

Wien (OTS) - Von 25. April bis zum 2. Mai 1999 findet in der südspanischen Wildnis Andalusiens der sensationellste Mountainbike Wettkampf des Jahres statt.

In dieser 2. Edition werden sich die Extrem-Strampler in Zweierteams mit ihren Bikes fünf Tage und Nächte über 400 Kilometer den Herausforderungen der südspanischen Wildnis stellen. Wer nicht nur Ausdauer hat, sondern die Natur liebt, und nicht davor zurückschreckt, mit dem Mountainbike im Gepäck Flüsse zu durchschwimmen, Schluchten mit dem Seil zu überqueren; und sich über Hängebrücken und Seilstege fortzubewegen, der kommt in diesen verlassensten Gebiete der Sierra voll auf seine Rechnung.

Die Bikerinnnen und Biker müssen sich mit Karte und Kompaß auskennen, Reparaturen müssen selbst durchgeführt werden. Gewertet werden nur Teams, die gemeinsam die Checkpoints und Ziellinie passieren. Übernachtet wird in Zelten, die Schlußfeier der letztjährigen Teilnehmer und Teilnehmerinn ist legendär.

Mountainbikefans aus Deutschland, Österreich, Spanien England und Frankreich haben sich bereits angemeldet. Das Motto heißt: Biking back to the roots.

Wer noch mitmachen will: Anmeldegebühr incl. ärzl. Betreuung, Gepäcktransport und Versicherungen beträgt DM 1100.- pro Team oder 558 Euro

Teilnehmen kann jeder oder jede, der/die mindestens 18 Jahre alt ist, das Abenteuer auf dem Mountainbike liebt, hervorragende Ausdauerkondition und Kenntnisse im Orientieren besitzt. Gefühl für die Natur, höchste Belastbarkeit, und strategisches Denken ist für die Andalucia eXtrem Voraussetzung.

Anmeldungen, Informationen für Teilnehmer und Presse:
Philip Steidl : ++34- 952- 27 41 45
++43 -1-370 35 95, oder ++43 -664- 20 48 610 andaluciaextrem@hotmail.com
Homepage: www.andaluciaextrem.at (Fotos abrufbar

Sicherheit: ein mobiles Ärzteteam sowie Bergführer und Spezialisten zur Absicherung und Hilfestellung sind jederzeit einsatzbereit und garantieren den Teilnehmern der Andalucia eXtrem größtmögliche Sicherheit.

Die Andalucia eXtrem wird in Kooperation mit der spanischen Legion und Medio Ambiente, der Verwaltung der Naturschutzgebiete, organisiert.

Über die Andalucia eXtrem werden u.a. DSF, Canal Sur (Span. TV) POP TV (Slowenien), PRO ( BRD) und ORF berichten.

Come and have fun - wir freuen uns auf Dich !

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Besuch doch unsere homepage:www.andaluciaeXtrem.atPhilip Steidl
Organisator Andalucia eXtrem

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS