Stummvoll: Gesundheitspolitik verliert mit Neumann großen Mann

pwk - "Mit dem Präsidenten der Ärztekammer, Michael Neumann, verliert die Gesundheitspolitik in Österreich einen exzellenten Fachmann, der es verstanden hat, klare Positionen zu vertreten, auch wenn er stets den Konsens und nicht den unnötigen Konflikt gesucht hat." Für Günter Stummvoll, Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich, zeichnete den Menschen und Politiker Neumann Besonnenheit, Handschlagqualität und eine zutiefst humane Einstellung aus: "In dem Ausmaß, wie ihm parteipolitisches Hickhack zuwider war, in dem Ausmaß verstand Michael Neumann Politik in ihrem besten Sinn als Zukunftsgestaltung. Mit ihm verlieren wir eine große Persönlichkeit." ****
(Schluß) RH

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/04