Rieder zum Tod von Präsident Neumann

Wien, (OTS) Betroffen reagierte am Donnerstag Wiens Gesundheitsstadtrat Dr. Sepp Rieder auf den Tod von Ärztekammerpräsident Prim. Dr. Michael Neumann.

"Präsident Neumann hat in vielen Jahren bis zuletzt die
Wiener Gesundheitspolitik partnerschaftlich mitgestaltet. Sein Tod ist ein schwerer Verlust für die Ärzteschaft und für das gesamte Wiener und österreichische Gesundheitswesen. Für die Stadt Wien war er ein ausgezeichneter und kollegialer Abteilungsleiter mit hohem Berufsethos. Diese Haltung zeigte sich auch darin, daß er
bei aller Standespolitik niemals die Interessen und Bedürfnisse
der Patienten aus den Augen verloren hat.

Unser Mitgefühl gilt in diesen Stunden ganz besonders der Familie Präsident Neumanns, die dessen enormen Einsatz für seine Patienten und seine Ärzte durch viele Stunden des Verzichts und durch ihre große Unterstützung mitgetragen hat." (Schluß) nk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK