Vysis kündigt die nächsten Schritte bei der Intensivierung des Geschäftsplans an

Downers Grove, Illinois (ots-PRNewswire) - Vysis Inc.
(Nasdaq: VYSI) kündigte die nächsten Schritte bei der Intensivierung ihrer Schwerpunkte auf die zunehmenden Übernahmeraten ihrer klinischen Produkte und die Reduzierung der Firmenkosten an.

Richard C. Williams, Co-Chairman des Unternehmens, übernimmt für einen unbestimmten Interimszeitraum eine aktivere administrative Rolle, während President und Chief Executive Officer John L. Bishop sein Augenmerk auf die Wachstumsbeschleunigungsprogramme und Gelegenheiten richtet, einschließlich der Anstrengungen zur Erhöhung der Übernahmeraten durch klinische Laboratorien, was den Brustkrebstest der Firma PathVysion(TM) HER-2 und den pränatalen Test AneuVysion(TM) betrifft.

In einer früheren Pressemeldung wird Bishop wie folgt zitiert:
"PathVysion wurde vor kurzem durch die U.S. Food and Drug Administration (FDA) zugelassen. Die Marketinginitiativen befinden sich noch in der Anfangsphase. Bei AneuVysion war die klinische Übernahmerate niedriger als erwartet. Wir werden daher unsere Marketinganstrengungen unter meiner aktiven Leitung so ausweiten, daß sie die Benutzer, die Patienten und Ärzte, ansprechen." Bishop verfügt über umfangreiche Erfahrungen im effektiven Einschätzen von Technologien und ihrer Kommerzialisierung.

Williams hat solide Erfahrungen im Gesundheitswesen. Er hat mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in administrativen, Finanz- und operativen Positionen. Neben seinen Rollen als Co-Chairman und einer der Directors von Vysis ist er Chairman und einer der Directors von Medco Research Inc., einer pharmazeutischen Forschungsfirma, und ein Director von Immunomedics Inc., einer biopharmazeutischen Firma. Außerdem ist er der Gründer und President der Conner-Thoele Ltd., einer Consulting- und Finanzberatungsfirma. Früher hatte Williams leitende Finanz- und operative Positionen bei Erbamont N.V., Field Enterprises, Abbott Laboratories und American Hospital Supply.

Die Verantwortlichen für das europäische Geschäft, die Finanzen, die Administration und der CEO unterstehen Williams direkt. Der Executive Vice President und Chief Financial Officer James J. Habschmidt verläßt das Unternehmen, um andere Karrierechancen wahrzunehmen.

Die in Downers Grove, Illinois, ansässige Vysis Inc. ist eine Managementfirma für genomische Krankheiten, die klinische Produkte entwickelt und auf den Markt bringt, die Informationen bieten, die wichtig sind für die Bewertung und Behandlung von Krebs, pränatale Störungen und andere genetische Krankheiten. Die Firma vermarktet derzeit klinische Produkte, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration und der französischen Agency du Medicament zugelassen wurden, und ein Sortiment von Forschungsprodukten, Imaging Workstations und anderen Hilfsmitteln für die genetische Analyse. Das Unternehmen verfügt über Direktvertriebsaktivitäten in den USA und Europa, eine Marketing-Partnerschaft mit der Fujisawa Pharmaceutical Co. in Japan und ein weltweites Distributionsnetzwerk.

Die Aussagen in dieser Presseveröffentlichung über die für 1998 erwarteten Ergebnisse von Vysis, die wachsenden Einnahmen, die für 1999 erwarteten Ergebnisse sowie alle anderen Aussagen, die nicht historische Fakten betreffen, sind zukunftsbezogene Aussagen und unterliegen den dem Firmengeschäft inhärenten Risiken und Unwägbarkeiten. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören der Wettbewerb, die Fähigkeit der Firma, ihre Produkte und das Zubehör erfolgreich zu vermarkten und zu verkaufen, die Fähigkeit der Firma, die Produkte in ausreichenden Mengen herzustellen, die Fähigkeit der Firma, den Urheberrechtsschutz für ihre eigenen Produkte aufrechtzuerhalten, ihre bestehenden Urheberrechte gegen die Ansprüche Dritter zu verteidigen und es zu vermeiden, die Urheberrechte Dritter zu verletzen, sowie das Ausmaß, zu dem die Praktiker, die die Verfahren durchführen, von Dritten Entschädigung verlangen können. Außerdem finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Risiken und Unwägbarkeiten im Abschnitt über Risikofaktoren des Firmenprospekts vom Februar 1998.

ots Originaltext: Vysis Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Hinweis für die Herausgeber:
Um die aktuellste Pressemeldung von Vysis Inc. und weitere Firmeninformationen kostenlos per Fax zu erhalten, wählen Sie einfach 1-800-PRO-INFO. Benutzen Sie den Firmenticker VYSI.

Rückfragen bitte an:
John L. Bishop, President & CEO, oder
Richard C. Williams, Co-Chairman, beide von Vysis Inc.
Tel.: (USA) 630-271-7000, oder
Allgemeine Informationen, Leslie Hunziker
Tel.: (USA) 312-640-6760
Analysten-Investoren, Caroline Price
Tel.: (USA) 312-640-6741, oder
Finanzmedien, Darcy Bretz
Tel.: (USA) 312-640-6756, alle vom Financial Relations Board Webseite: http://www.vysis.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE