ots-Ad hoc-Service: Jenoptik AG <DE0006229107> Jenoptik-Konzern erhält in Malaysia Großauftrag über mehr als 540 Millionen Mark.

Jena (ots-Ad hoc-Service ) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

M+W Zander errichtet erste Chipfabrik des Herstellers 1st Silicon. Der Technologiekonzern Jenoptik AG hat im Unternehmensbereich Clean Systems einen Großauftrag in Malaysia erhalten. Für über 300 Millionen US-Dollar errichtet das Tochterunternehmen M+W Zander als Generalunternehmer in Kuching im Bundesstaat Sarawak die erste Halbleiterfabrik des Chipherstellers 1st Silicon (Malaysia) Sdn. Bhd. und damit auch die erste Chipfabrik Malaysias. Die Jenoptik- Tochter plant und baut die Chipfabrik und verantwortet anschließend auch das Aufstellen und Anschließen der Maschinen und Anlagen für die Chipproduktion. Das bisher einzige Projekt in dieser Größenordnung wird derzeit von M+W Zander für den amerikanischen Mikroprozessor-Hersteller AMD in Dresden fertiggestellt.

M+W Zander wird beim 1st Silicon-Projekt insbesondere seine weltweiten Erkenntnisse im Bau von ökoeffizienten Fabriken nach dem neuesten Stand der Technik umsetzen. Gemeinsam mit Subunternehmern ist geplant, die Chipfabrik bis Mitte 2000 fertigzustellen, so daß die Produktion am Ende des Jahres 2000 starten kann. Dafür wird in die Fabrik ein 9300 Quadratmeter großer Reinraum eingebaut mit turbulenter Luftströmung (Klasse 100). Vorgesehen ist ein automatisierter Fertigungsprozeß in Mini-Reinräumen. Die Fertigung soll ausgerüstet werden mit einer 200 Millimeter-Prozeßtechnologie zur Produktion von Halbleitern, die zunächst bis zu 0,25 Mikrometer und später bis zu 0,18 Mikrometer Strukturbreiten aufweisen können. Damit erfüllt die sogenannte Foundry-Fabrik, in der im Auftrag anderer Elektronikfirmen Mikroprozessoren (MPUs), Digitale Signal-Prozessoren (DSPs) sowie anwendungsspezifische Schaltkreise (ASICs) hergestellt werden sollen, die aktuellen und künftigen Ansprüche der fabriklosen Industriekunden. Technologiepartner und einer der Großkunden von 1st Silicon ist der weltweit tätige japanische Elektronikkonzern Sharp.

Unternehmensportrait 1st Silicon. Der Chiphersteller 1st Silicon (Malaysia) Sdn. Bhd. (www.1stsilicon.com) wurde im Jahr 1998 zum Aufbau der malaysischen Halbleiterindustrie gegründet. An dem Unternehmen sind der Bundesstaat Sarawak und weitere private Investoren beteiligt.

Sabine Ahlers Jörg Hettmann
Leiterin Investor Relations Pressesprecher
Telefon 03641-65 2155 Telefon 03641-65 2255 Telefax 03641-65 2157 Telefax 03641-65 2484 E-Mail: Sabine.AhlersQJenoptik.com E-Mail: PRQJenoptik.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/17