LIF für Gestaltungsoffensive in der Inneren Stadt

Wien, (OTS) Kritik am Zustand des Karlsplatzes und auch
anderer Plätze in der Inneren Stadt, übte GR Michaela Hack am Dienstag in einem Pressegespräch des Liberalen Forums. Es gebe
eine Vielzahl von Beispielen, die Fußgängern das Verweilen nicht attraktiv gestalten würden. Als Beispiele führte sie den Schwedenplatz, den Hohen Markt und den Neuen Markt an. Bei diesen Plätzen würden Autos und Verkehr im Vordergrund stehen, das Erscheinungsbild sei durch willkürlich aneinander gereihte Würstelstände, Rollsplittbehälter, Schaltkästen und ein dichtes Netz aus Kabeln, Leitungen und Abspanndrähten geprägt.

Es fehle ein Gesamtkonzept nach innovativen städtebaulichen Kriterien. Hack forderte mehr Qualität für Wiens Plätze und regte eine Gestaltungsoffensive an. Durch klare städtebauliche Rahmenbedingungen und eine ästhetisch ansprechende Gestaltung sollte mehr Platz für eine moderne Stadtkultur geschaffen werden. Eingeleitet sollte die Offensive durch einen von der Stadt Wien öffentlich ausgeschriebenen Ideenwettbewerb für die Neugestaltung und Adaptierung von Plätzen stehen.

Nach den Vorstellungen des LIF wäre eine Neugestaltung des Karlsplatzes als Kunstplatz vorstellbar. Ein wesentlicher Punkt
sei auch die Nachnutzung des Areals der Kunsthalle unter Berücksichtigung städtebaulicher Rahmenbedingungen. Weiters sollten die Fußgängerverbindungen zwischen dem 1. und 4. Bezirk attraktiviert werden.

Für den Schwedenplatz sprach sich Hack für ein gesamtheitliches, mit der Neugestaltung des Donaukanal-Kais koordiniertes Gestaltungskonzept aus. In dieses sollten auch die Stiegen und die Parkanlage vor und um die Ruprechtskirche
einbezogen werden. Weitere Forderungen beinhalten die Attraktivierung des Bereichs zwischen, sowie um die U-Bahn-Gebäude und eine Anbindung einer attraktiven Fuß- und Radwegverbindung zum Donaukanal. (Schluß) ull/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK