ots Ad hoc-Service: VIAG AG <DE0007626202> Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

München (ots Ad hoc-Service) - Ad hoc-Meldung VIAG Aktiengesellschaft

Geplante Zusammenfuehrung zwischen der VIAG und der Alusuisse Lonza Group (algroup) findet nicht statt.

Der Aufsichtsrat der VIAG AG hat dem vom VIAG-Vorstand vorgeschlagenen strategischen Konzept der Zusammenfuehrung der VIAG AG und der algroup grundsaetzlich zugestimmt.

Im Interesse des Unternehmens und seiner Aktionaere haben sich Vorstand und Aufsichtsrat der VIAG AG dem nach der HFA-Methode ermittelten Bewertungsergebnis der von beiden Seiten bestellten Gutachter, naemlich der BDO Schweiz und der BDO Muenchen, angeschlossen.

Die Gutachter kamen zu der Wertrelation VIAG zu algroup von 67,5 zu 32,5. Da die algroup eine Bewertung von 65 % zu 35 % als aesserstes Umtauschverhaeltnis ansieht, gehen Aufsichtsrat und Vorstand der VIAG AG davon aus, dass die Zusammenfuehrung VIAG/algroup in der bisher vorgesehenen Weise nicht zustande kommt.

Aus gegebenen Anlass findet am Dienstag, 30. Maerz 1999, um 13.00 Uhr, im Hause der VIAG Aktiengesellschaft, hierzu eine Pressekonferenz statt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI