Ewald König Spitzenkandidat der Demokraten bei der EU-Wahl

"Damit Europa demokratisch wird"

Wien (OTS) - Beim außerordentlichen Bundeskongreß der Demokraten wurde gestern Ewald König, Bundesvorsitzender der Demokraten, zum Spitzenkandidaten für die Wahlen zum Europäischen Parlament nominiert. "Unser Ziel ist es, die 4%-Hürde bei dieser Wahl zu überspringen. Denn es ist hoch an der Zeit, daß nicht nur in Österreich, sondern auch in Europa eine echte liberale Partei Mitspracherecht in den Gremien erhält." so König.

Oberste Ziele der Demokraten seien die Dezentralisierung, ein Europa der Regionen sowie Senkung des österreichischen EU-Beitrages. "Der Kommissionspräsident soll in Zukunft direkt von den Europäern gewählt werden, damit er eine demokratische Legitimation für sein Amt erhält und auch die Konsequenzen für sein Regierungsteam tragen muß." fordert König.

Weitere Ziele der Demokraten sind in Kürze auf deren homepage http://www.demokraten.at abzufragen.

D E M O K R A T E N Damit es endlich besser wird

http://www.demokraten.at

Rückfragen: Bundesgeschäftsstelle 01/409 64 80 oder Ewald König

0699/100 42 882

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS