Nahversorger: Bereits über 1000 Einsendungen für VP-Gewinnspiel

"Fahr nicht fort, kauf im Ort"-Aktion bis 15. Juni

Niederösterreich, 29.3.1999(NÖI) "In nur zwei Wochen haben
wir bereits über 1000 Einsendungen erhalten", berichtet VP-Landesgeschäftsführerin Mag. Johanna Mikl-Leitner stolz über
den Erfolg der VP-Aktion "Fahr nicht fort, kauf im Ort". "Wir
wollen die Aufmerksamkeit der Bevölkerung verstärkt auf die Bedeutung unserer Nahversorger lenken. Alle Teilnehmer haben
zudem noch die Chance 1000 Euro zu gewinnen", so die VP-
Managerin zum Ziel dieser gemeinsamen Kampagne von
Wirtschaftsbund NÖ und VP NÖ.****

Ein Gewinnspiel soll verstärkt zum "Einkauf ums Eck"
animieren. Alle, die mit dem Einkaufspaß 10 Stempeln von Nahversorger sammeln und ihn ausgefüllt an die VP
Niederösterreich zurückschicken, können eines von vier Sparbüchern, im Wert von je 1000 Euro gewinnen. "Die rege
Teilnahme an der Aktion beweist, daß wir mit dieser Image- und Unterstützungskampagne voll ins Schwarze getroffen haben",
freut sich Mikl-Leitner. Einsendeschluß ist der 15. Juni 1999.

"Für die VP Niederösterreich ist eine funktionierende Nahversorgung die Voraussetzung für Lebensqualität in den Gemeinden. Sie ist Motor der lokalen Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze vor Ort. Diese Imagekampagne soll und wird einen Beitrag zur Sicherung unserer Nahversorgung leisten", ist Mikl-Leitner vom Erfolg überzeugt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI