ots Ad hoc-Service: euromicron AG <DE0005660005>

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

euromicron AG - Ergebnisziel 1998 übertroffen

Für 1999 weitere Ergebnissteigerung prognostiziert

Das Geschäftsjahr 1998 war für die euromicron AG sehr erfolgreich. Das Unternehmen, das seit dem 29. Juni 1998 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist, konnte alle Erwartungen bezüglich seiner Ergebnisse übertreffen.

Der vom Aufsichtsrat des Unternehmens in seiner Sitzung am 23. März 1999 festgestellte Jahresabschluß weist für 1998 bei Umsatzerlösen von DM 270,5 Mio. ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von DM 22,8 Mio. aus, ein Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 15,5 Prozent. Ohne die Börsenein- führungskosten in Höhe von DM 3,7 Mio. hat das Unternehmen beim Ergebnis einen Anstieg von über 34 Prozent erzielt, was deutlich die wert- und ergebnis-orientierte Unternehmensstrategie des Vorstandes dokumentiert. Die Umsatzrendite bezogen auf das ordentliche Konzernergebnis vor Steuern - der Indikator für den Erfolg unseres operativen Geschäftes - konnte damit auf rund 10 Prozent gesteigert werden.

Das DVFA-SG Ergebnis je Aktie liegt mit DM 2,96 ebenfalls über den zur Börsen- einführung vorgelegten Prognosen der Finanzanalysten.

Die euromicron AG verfolgt eine ergebnisorientierte Ausschüttungspolitik. Für die seit Mitte 1998 am Unternehmen beteiligten freien Aktionäre wird von der Verwaltung für das Geschäftsjahr 1998 eine Dividende in Höhe von DM 1,10 je Aktie vorgeschlagen. Zusätzlich soll an alle Aktionäre ein Bonus von DM 0,10 je Aktie ausgeschüttet werden. Bezogen auf das Gesamtjahr liegt die Dividendenrendite, inklusive der Steuergutschrift, somit
derzeit bei über 5 Prozent.

Die erste öffentliche Hauptversammlung der Gesellschaft findet am 14. Juni 1999 in Frankfurt statt.

Auch für das laufende Geschäftsjahr wird die euromicron Gruppe ihre erfolgreiche Unternehmensstrategie fortführen und prognostiziert eine weitere Umsatz- und Ergebnissteigerung. Positive Geschäftsimpulse werden dabei vor allem in den wachstumsträchtigen Produktfeldern Energiemanagementsysteme und Lichtwellenleiter erwartet.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09