ots Ad hoc-Service: IVG Holding AG <DE0006205701> IVG Holding AG, Bonn Zehnte Dividendenerhöhung in Folge

Bonn (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Aufsichtsrat der IVG Holding AG hat in seiner Sitzung am 26. März 1999 den Jahresabschluß für das Geschäftsjahr 1998 festgestellt. Der Jahresüberschuß des IVG Konzerns stieg um 46,4 % auf DM 91,8 Mio. Bereinigt um außerordentliche Erträge aus der Entkonsolidierung der Gebäudereinigungs- aktivitäten sowie des Geschäftes an Flughafen beträgt die Steigerung 16,4 %. Das DVFA/SG-Ergebnis je Aktie erhöhte sich um 44,3 % von DM 2,80 auf DM 4,05. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung am 27. Mai 1999 vor, die Dividende auf DM 1,70 je 5,-DM-Aktie zu erhöhen. Einschließlich Steuergut- schrift erhalten die Aktionäre dann eine Ausschüttung von DM 2,43 je 5,-DM-Aktie. Insgesamt werden aus dem Jahresüberschuß der IVG Holding AG DM 52,7 Mio ausgeschüttet, der Rest den Gewinnrücklagen zugeführt.

Einzelheiten zum Jahresabschluß wird der Vorstand auf der Bilanzpressekonferenz am 15. April 1999 in Düsseldorf erläutern.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05