DATAKOM AUSTRIA auf der ifabo '99

Pressekonferenz mit IBM zur Digitalen Signatur am 20. April 1999, 10.00 Uhr

Wien (OTS) - Die DATAKOM AUSTRIA, Österreichs führender Datenkommunikationsanbieter, wird auf der ifabo 99 in Halle 17 eine Reihe von Produktneuheiten, Mehrwertdiensten und Services präsentieren. Im Mittelpunkt des Datakom-Auftritts stehen zweifellos die Digitale Signatur und die Datakom-Zertifizierungsstelle A-Sign. Eine eigene Pressekonferenz zum Thema "E-Commerce und Digitale Signatur" findet am Dienstag, 20.4.1999, 10.00 Uhr im Schubertsaal A des ifabo-Geländes statt. Die Pressekonferenz, an der neben Datakom-Vorstandsdirektor Franz Schuller auch IBM-Manager of Telecommunication & Media Peter Brossmann teilnimmt, wird als erste Veranstaltung der ifabo auch live im Internet übertragen!

DATAKOM AUSTRIA blickt auf das erfolgreichste Geschäftsjahr ihres Bestehens zurück und erwartet für das Jahr 1999 weitere Umsatzsteigerungen erwarten. Im Jahr 1998 konnten zahlreiche neue Corporate Networks-Aufträge an Land gezogen werden, u.a. für namhafte Kunden wie EUnet International, Porsche Austria AG oder den Otto-Versand. Darüber hinaus hat die DATAKOM in Kooperation mit Europay Austria unter dem Namen "Datacash" die österreichweite Betreuung des Bankomat-Kassen-Systems in Supermärkten und Tankstellen übernommen. Präsentiert werden auf dem ifabo-Stand zudem Entwicklungen im Bereich Unified Messaging, Electronic Commerce und EDI (Electronic Data Interchange), dem international genormten Standard, um Informationen/Daten ohne Neuerfassung untereinander auszutauschen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Werner Buhre, Datakom Austria GmbH,
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 73,
Telefon: 01/50145-247, Fax: 01/546 80-0176,
E-Mail: werner.buhre@datakom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS