Verkehrsmaßnahmen

Bauabschluß in der äußeren Linzer Straße

Wien, (OTS) Im 14. Bezirk werden die Rohrlegungsarbeiten der Wasserwerke im Bereich Linzer Straße Nummer 374 bis 412 (beim Flötzersteig) am Freitag abgeschlossen. Ab diesem Wochenende bestehen keine Behinderungen mehr.

WIENGAS-Rohrlegungen im 10. Bezirk

Im 10. Bezirk laufen Rohrlegungen der WIENGAS an, die in
einem sehr stark befahrenen Bereich schon am Samstag, dem 27.
März, beginnen. Die einzelnen Arbeitsbereiche und die
flankierenden Verkehrsmaßnahmen:

o Gudrunstraße gegenüber Nummer 11. Arbeiten jeweils am

Wochenende von Samstag, 7 Uhr früh, bis Sonntag, 22 Uhr. Je Richtung geradeaus und zusätzlich eine Abbiegespur nach rechts
in die Absberggasse, werden jeweils 3,5 Meter Restfahrbahnbreite freigehalten. Außerhalb der Wochenenden werden alle Künetten verkehrssicher überdeckt und somit keine Behinderungen
bestehen.
o Kreuzungsbereich Gudrunstraße/Steudelgasse. Arbeiten nur bei

Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh. Der Fahrzeugverkehr wird
von Polizisten durchgeschleust. Außerhalb der Arbeitszeit verkehrssichere Überbrückung der Aufgrabungen.
o Steudelgasse von Gudrunstraße bis Erlachgasse. Sperre des

Radweges. Zwischen 9 Uhr früh und 15 Uhr muß die Linksabbiegespur Richtung Gudrunstraße für Ladetätigkeiten verkehrsfrei bleiben, sonst keine Behinderungen.

Die der Sanierung überalterter Rohrstränge und der Erhöhung des Gasdrucks dienenden Maßnahmen werden bis spätestens Ende Juli abgeschlossen sein.

Am kommenden Wochenbeginn anlaufende Arbeiten

Am Montag, dem 29. März, beginnen in mehreren Bereichen
wieder verkehrswirksame Baumaßnahmen:

o 5., Schönbrunner Straße beim Margaretengürtel. Die Fernwärme

Wien muß im Rahmen der Errichtung einer Hauptleitung eine provisorische Verbindungsleitung anlegen. In drei aufeinanderfolgenden Nächten, beginnend mit der Nacht von
Montag auf Dienstag, wird die Schönbrunner Straße in der
Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, auf zwei Spuren eingeengt.
o 7., 8., und 16., Gürtelverbindungsfahrbahn Lerchenfelder

Straße - Thaliastraße. Herstellung einer Fahrbahnaufdoppelung sowie Umbau der Straßenbahnhaltestellen. Im Zeitraum Montag,
29. März, bis Freitag, 2. April, muß die Durchfahrt für den Individualverkehr gesperrt werden. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Umleitung stadtauswärts über innerer Lerchenfelder Gürtel
bis zur Verbindungsfahrbahn in Höhe Uhlplatz - äußerer Lerchenfelder Gürtel.
- Umleitung stadteinwärts über äußerer Lerchenfelder Gürtel bis zur Verbindungsfahrbahn Burggasse - innerer Lerchenfelder Gürtel.
- Verlegung der Straßenbahnhaltestellen (Linie "46") für die Fahrtrichtung stadtauswärts vor Lerchenfelder Straße
Nummer 160 bis 162, sowie für die Fahrtrichtung stadteinwärts vor Thaliastraße Nummer 1.
Restarbeiten ohne Behinderung des fließenden Verkehrs werden
noch bis 9. April durchgeführt.
o 12., Breitenfurter Straße vor der Wienerbergbrücke und

Eichenstraße in zwei Bereichen (im Zuge der Bundesstraße B 12). Es sind Instandsetzungsarbeiten auf der Fahrbahn notwendig.
- Breitenfurter Straße: Es wird bei Tag gearbeitet. Die
Busspur muß gesperrt bleiben.
- Eichenstraße Nummer 70 bis 78: Erneuerung der Betonfelder
auf der Rechtsabbiegespur. Es wird bei Tag gearbeitet: Die
Spur wird gesperrt, die Rechtsabbieger über die
Geradeausspur umgeleitet. Verlegung der Bushaltestelle aus
dem Baubereich heraus.
- Eichenstraße, Plateau Vivenotgasse auf der Seite der geraden Nummern: Arbeiten nur bei Nacht von 21 Uhr bis 5 Uhr früh.
In der Eichenstraße wird eine Spur stets offengehalten, die Vivenotgasse wird in Höhe des Baubereichs für die Durchfahrt gesperrt. Die Nachtautobuslinie "64" wird über Eichenstraße
- Aßmayergasse - Flurschützstraße umgeleitet. Bei Tag
keine Behinderungen.
o 12., Gaudenzdorfer Gürtel in Höhe Verbindungsfahrbahn

Herthergasse. Im Rahmen der Baumaßnahmen der Fernwärme Wien
an einer Hauptleitung ist die Durchfahrtsperre der Verbindungsfahrbahn erforderlich. Außerdem muß der Radweg
im Abschnitt zwischen Schönbrunner Straße und Herthergasse gesperrt werden. Voraussichtliches Ende der Maßnahmen
im Juli 2000.
o 14., Flötzersteig Nummer 270 bis 290. Leitungstausch der

Wasserwerke (Zuleitungen) im Bereich ab der Tinterstraße
von 7 Uhr früh bis 18 Uhr, Durchfahrtsperre mit Umleitung
über Kinkplatz und Müller-Gutenbrunn-Straße. Bauabschluß voraussichtlich Ende April.
o 15., Stiegergasse von Linke Wienzeile bis Ullmannstraße.

Rohrtausch durch die WIENGAS aus Sicherheitsgründen. Die Verkehrsmaßnahmen:
- Beidseitiges Halteverbot.
- Aufrechterhalten einer Spur je Richtung.
- Die Querung der Stiegergasse im Zuge Diefenbachgasse,
die Querungen der Hausanschlüsse und das Rohrabsenken
erfolgen bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh. Bei Tag
keine Behinderungen.
- Querung der Graumanngasse im Zuge Stiegergasse bei Tag, außerhalb der Bauzeit Überbrückung.
Voraussichtliches Gesamtbauende Mitte Juni.
o 21., Prager Straße Nummer 98 bis 120 sowie Nummer 133

(ab Denglergasse). Kabellegungen der WIENSTROM zum Anschluß
eines Betriebsobjektes an das Versorgungsnetz. Es werden
örtliche Halteverbote erlassen, ein Restgehsteig bleibt benützbar. Bauabschluß voraussichtlich Ende Mai.
(Schluß) pz/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK