Die Mobile Revolution mobilisierte Hunderte: Rekordbesuch bei Buchpräsentation

Wien (OTS) - Mittwoch Abend stellten Gerald Reischl, Journalist
und Bestsellerautor und Heinz Sundt, Generaldiretor der mobilkom austria, vor über 400 Interessierten und viel Prominenz ihr neues Buch "Die mobile REvolution" in der Sky Bar im Steffl vor. Bürgermeister Dr. Michael Häupl brachte es in seiner Rede auf den Punkt: "Das Buch ist extrem interessant, sachlich profund geschrieben und trotzdem leicht lesbar".

ORF Moderator Josef Broukal gab mit einer Multimedia-Präsentation einen Ausblick auf die drahtlose Informationsgesellschaft der Zukunft. Das Mobiltelefon ist dann längst zum Mini-Computer geworden, der Dinge ermöglicht, die heute noch wie Science Fiction klingen. Reischl und Sundt unisono: Es wird verschiedenste Handys für unterschiedliche Bedürfnisse geben und die Bedienung wird besonders einfach werden. Mit der Weltneuheit Voice Butler bietet die mobilkom schon heute einen Dienst an, der eingegangene e-mails in Sprache umwandelt.

Niki Lauda half bei der Ziehung der glücklichen Gewinner von 10 brandneuen Motorola-Handys. In die Zukunft blickten außerdem:
Motorola-Geschäftsführer Peter Levak, Siemens-Direktor Dietmar Appeltauer, Hannes Jagerhofer, Claudio Albanese, Vorstand der Telekom Austria, Hans Sallmutter, GPA, Gerhard Kratky vom Liberalen Forum, Wilhelm Thomas Kapsch, Ö3-Chef Bogdan Roscic mit Anchorman Hari Raithofer, Franz Antel, Peter Brejzek, Marketing- und Vertriebsleiter der mobilkom, Andrea Fendrich, Musical-Lady Marika Lichter, VISA-Chef Helmut Nahlik, Oskar Mennel vom Verlag Ueberreuter und viele andere. Bis in die späte Nacht ließen die Gäste in der Sky Bar die mobile Revolution und das Handy der Zukunft hochleben: Vive la Revolution!

Informationen zum Buch gibt es auch im Internet unter http://www.reischl.com. Wien, am 25. März 1999

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gerald Reischl,
Tel: 0664/2000 467 Dr. Oskar Mennel, Verlag Ueberreuter
Tel: 40 444-150 Ing. Martin Bredl,
Unternehmenssprecher der mobilkom austria AG,
Tel: 331 61-27 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS