REDAKTIONSSTATUT - 88.6 - DER MUSIKSENDER

Wien (OTS) - 1.GRUNDSÄTZE

88.6 - Der Musiksender ist ein privater Regionalradiosender. Seine Mitarbeiter bekennen sich vorbehaltlos zur Republik Österreich, ihrer Verfassung und den darin festgelegten demokratischen und rechtsstaatlichen Grundsätzen, und respektieren die Mitgliedschaft Österreichs in der Europäischen Union. Sie stehen zu einer freien Gesellschaftsordnung, die die Würde jedes einzelnen Menschen und dessen Recht auf eine angemessene freie Entfaltung respektiert.

Die Programmitarbeiter von 88.6-Der Musiksender bekennen sich zu den Menschenrechten, zu Toleranz, Gewissensfreiheit und der Achtung der Glaubens- und Religionsgemeinschaften. Sie wirken auf dem Boden der österreichischen Rechtsordnung. Das schließt das Recht zu konstruktiven Kritik an Mißständen des demokratischen Lebens mit ein.

88.6-Der Musiksender steht auf dem Boden der rechtsstaatlichen Informationsfreiheit. Seine Redakteure sind unabhängig, und halten sich von allen Einflüssen politischer Parteien, Interessensgruppen und Religionsgemeinschaften frei.

Alle urheberrechtlichen Bestimmungen müssen eingehalten werden.

Integrativer Bestandteil ist das Bemühen, eine größtmögliche und mit Wien verbundene Regionalität in der Berichterstattung zu gewährleisten.

2.GELTUNGSBEREICH

Durch die Etablierung von Privatradios ergibt sich in Österreich ein neues Berufsbild, das des "Broadcasters". Dieses umfaßt alle im redaktionellen Bereich üblichen Tätigkeiten, und läßt sich nicht mit herkömmlichen Organisationsstrukturen und Berufsbildern vergleichen. Im diesem Sinne gilt dieses Redaktionsstatut für alle "Broadcaster" von 88.6-Der Musiksender.

3.GESINNUNGSSCHUTZ

Kein Mitarbeiter von 88.6-Der Musiksender darf genötigt werden, in Beiträgen, die seine persönliche Meinung ausdrücken, etwas gegen seine Überzeugung zu verfassen. Aus einer solchen Weigerung darf keinem Mitarbeiter ein arbeitsrechtlicher Nachteil erwachsen. Umgekehrt hat kein Mitarbeiter das Recht auf die Ausstrahlung eines Beitrages, der die subjektive Sicht des Gestalters zum Inhalt hat.

4. GESTALTUNGSFREIHEIT

Unter Beachtung der gesamten Programmverantwortung durch den Programmdirektor gestalten die "Broadcaster" ihre Beiträge selbständig und eigenverantwortlich.

5.REDAKTIONSGEHEIMNIS

Innerhalb der Redaktion von 88.6-Der Musiksender gilt das Redaktionsgeheimnis. Senderinterne Informationen und externes Recherche-Material sowie Vorhaben dürfen nicht nach außen getragen werden. Die "Broadcaster" sind nicht verpflichtet, ihre Quellen preiszugeben.

6.REDAKTEURSSPRECHER, -AUSSCHUß

Die Redakteursversammlung (Programmitarbeiter) - das sind alle Mitarbeiter im Sinne des Geltungsbereiches des Redaktionsstatutes (siehe Punkt 2) - wählt/en aus ihrer Mitte mit einfacher Mehrheit eine/n Redakteurssprecher/in. Der/die Redakteurssprecher/in koordiniert die Rechte und Pflichten der "Broadcaster", die im Redaktionsstatut festgelegt sind. Übersteigt die Anzahl der fixangestellten "Broadcaster" 12, so wird ein Ausschuß, bestehend aus drei Mitarbeitern gewählt.

Genauere Details bezüglich der Aufgabenbereiche und der Wahl der Redakteurssprecher werden im Verhandlungswege zwischen Programmgeschäftsführer und "Broadcastern" festgelegt.

7.INFORMATIONSRECHTE

Der Redaktionssprecher/-ausschuß ist unverzüglich zu informieren *bei Änderungen der Eigentümerstruktur, *bei
Änderungen an der Programmspitze, oder *bei Änderungen im
gesamten Programmkonzept und muß in diesen Angelegenheiten angehört werden.

8.GÜLTIGKEIT und ZIEL

Das Redaktionsstatut tritt am 1.April 1999 in Kraft und gilt unbefristet. Ziel ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den "Broadcastern" und der Geschäftsführung von 88.6-Der Musiksender. Beide Seiten haben jedoch das Recht, dieses Statut zu Ende jedes Jahres zu kündigen. Dabei ist die Kündigung der jeweils anderen Seite 3 Monate vorher mitzuteilen.

Für die Redaktion Für die Geschäftsführung

Peter Polevkovits e.h. Mag. Bernd Sebor e.h.
Werner Zettinig e.h.
Claus Hörr e.h.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

88.6.
TEl. 01/36088 101

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS