Montag Pressekonferenz mit Stadtrat Svihalek

Wien, (OTS) Stadtrat Fritz Svihalek lädt zu einer Pressekonferenz am Montag, dem 29. März, zum Thema "Wien läßt in puncto Verkehrssicherheit alle hinter sich" ein.

Die Unfallstatistik 1998 der Bundeshauptstadt kann sich sehen lassen: Weniger Tote und weniger Unfälle auf Wiens Straßen. Im Vergleich zu allen anderen Bundesländern liegt Wien an der Spitze in Bezug auf die Verkehrssicherheit. Allein die Zahl der
verletzten und toten Fußgänger konnte verglichen mit dem Jahr der Einführung des Wiener Verkehrssicherheitscomputers im Jahr 1983 um fast 45 Prozent von 2.235 auf 1.232 gesenkt werden.

Bei dieser Pressekonferenz werden u.a. auch Unfallzahlen der einzelnen Bezirke bekanntgegeben. Zudem werden die Ergebnisse der Unfallursachenforschung präsentiert.

Bitte merken Sie vor:
Zeit: Montag, 29. März, 10 Uhr
Ort: Sitzungszimmer des PID, 1., Rathaus, Stiege 3, Hochparterre
(Schluß) hl/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 847
e-mail: las@guv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK