Augenärzte tagen in Salzburg - Ophthalmo- Imaging - Bildgebende Verfahren in der Augenheilkunde

Salzburg (OTS) - Die Salzburger Landesaugenklinik veranstaltet am Freitag 26.3.99 (9:00 bis 18:00 Uhr) ein Symposium mit dem Titel:
Ophthalmo-Imaging - Bildgebende Verfahren in der Augenheilkunde (in Rahmen der Veranstaltungsreihe SOS - Salzburger Ophthalmologisches Symposium, 1 x jährlich, jeweils Aufarbeitung eines augenheilkundlichen Spezialthemas) Jährlich wird diese Veranstaltung von ca. 150 - 230 Fachteilnehmern besucht (vorwiegend Augenärzten aus Österreich und dem benachbarten Bayern).

Dieses Jahr informieren namhafte Vortragende aus Österreich, Schweiz, Italien und USA über die aktuellsten Methoden der bildgebenden Diagnostik in der Augenheilkunde - beginnend über Röntgen und MRT für Augenärzte, PET und SPECT in der neuroophthalmologischen Diagnostik, über Ultraschalldiagnostik und Ultraschall-Biomikroskopie des Auges, Doppler Sonographie der Augenhöhlengefäße, Endoskopie der Tränenwege, Hornhaut-Topographie, Netzhaut- und Aderhautangiographie bis hin zur computerisierten Vermessung (Tomographie) des Sehnervenkopfes und der Netzhaut.

Ein Übersichtsreferat über die digitale Archivierung der so gewonnenen Daten und Bilder rundet die Veranstaltung ab.

Organisatoren der Veranstaltung
FA Dr. Johann Ebner / OA Dr. Andrea Mistlberger / EOA Dr. Egon Alzner

Landesaugenklinik
Landeskliniken Salzburg
Müllner Hauptstr. 48
5020 Salzburg

Vorstand der Klinik
Univ.-Prof. Dr. Günther Grabner

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

EOA Dr. Egon Alzner
Landesaugenklinik Salzburg
Müllner Hauptstr. 48
5020 Salzburg
Tel.: +43-662-4482-3702
email: e.alzner@lkasbg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS