Internet-Chat mit EU-Kommissarin Bonino

Informations-Aktion der EU-Kommission zu Verbraucherfragen

Wien (OTS) - Am 24. März 1999, zwischen 18.00 und 20.00 Uhr wird die für Verbraucherpolitik zuständige EU-Kommissarin Emma Bonino allen interessierten Bürgern im Rahmen eines Internet-Chat für die Beantwortung von Fragen zum Konsumentenschutz zur Verfügung stehen. Diese Informations-Initiative der Europäischen Kommission soll die Sensibilität der Bürger für wichtige Verbraucherschutzanliegen erhöhen und gleichzeitig der Kommission ein wichtiges feed-back über die größten Sorgen und Anliegen der Konsumenten in Europa geben.****

Frau Bonino wird die Fragen in italienischer, französischer, englischer, spanischer und deutscher Sprache beantworten und zu allen für den Konsumentenschutz relevanten Themen Stellung nehmen. Fragen nach der Gefährlichkeit gentechnisch veränderter Organismen werden ebenso beantwortet wie Fragen in Zusammenhang mit dem Euro oder der Liberalisierung von Dienstleistungen. Ein unabhängiger Verbrauchervertreter wird als Moderator ebenfalls am Online-Gespräch mitwirken und hat das Recht, bei Bedarf zu intervenieren.

Die Fragen können bereits ab jetzt mittels eines Frageformulars an Frau Bonino gerichtet werden und zwar in jeder der genannten Sprachen. Das Frageformular sowie weitere Informationen über den Chat, wie z.B. die für die Teilnahme benötigte Software, finden sie unter der Internet-Adresse http://europa.eu.int/chatbonino/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission,
Mag. Anton Leicht, 01/516 18-312

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/OTS