Investkredit begibt EUR 100 Millionen-Floater

Wien (OTS) - Die Investkredit, Bank für Unternehmen, die ein Aa3-Rating von Moody's Investors Service aufweist, hat unter dem Leadmanagement der Landesbank Sachsen Girozentrale, Leipzig, Floating Rate Notes mit einem Nominale von EUR 100 Millionen, im Rahmen eines internationalen Bankenkonsortiums, dem auch eine österreichische Großbank angehört, begeben.

Die Emission hat eine Laufzeit von sechs Jahren. Die Zinssatzfestlegung erfolgt vierteljährlich auf Basis des 3-Monats-EURIBORs plus 12,5 Basispunkten. Die Floating Rate Notes werden an der Frankfurter Wertpapierbörse notieren.

"Als Bank für Unternehmen verstärkt die Investkredit ihre Aktivitäten am Euro- Kapitalmarkt, um ihre Präsenz im gesamteuropäischen Wirtschaftsraum zu festigen" so kommentiert Generaldirektor Dkfm. Alfred Reiter die jüngste Emission der Investkredit.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Peter Tschusch,
Tel.: +43/1/53 1 35-140
e-mail: p.tschusch@investkredit.at,
Internet: http://www.investkredit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS