Prammer nimmt "Wünsche an die Welt" entgegen

(SK) Frauenministerin Barbara Prammer besuchte heute,
Freitag, anläßlich des "Internationalen Tages zur Beseitigung
der Rassendiskriminierung" das Kindertagesheim Oelweingasse
der Wiener Kinderfreunde. Kinder aus aus 20 Nationen übergaben Prammer bei dieser Gelegenheit "Wünsche an die Welt": "Nicht miteinander streiten", "alle sollen zu trinken haben", so
einige der Kinderwünsche. ****

(siehe auch APA/OTS-BILD www.ots.apa.at/file-service/4022.htm)

(Schluß) ml

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/06