NÖ Wirtschaftskammer-Galerie jetzt auch in St.Pölten

Ilse Kern-Maderthaner im Schwaighof

St.Pölten (NLK) - Kunstausstellungen in einem besonderen Ambiente bietet nun die NÖ Wirtschaftskammer-Galerie auch im Seminarzentrum "Schwaighof" in St.Pölten. Am Montag, 22. März, wird hier um 17 Uhr eine Ausstellung mit Bildern von Ilse Kern-Maderthaner eröffnet. Unter dem Titel "Beleben - aufleben - erleben" werden bis 14. Mai rund 40 Werke zu sehen sein. Die Eröffnung erfolgt durch den Präsidenten der Wirtschaftskammer NÖ, Ing. Peter Reinbacher, einführende Worte spricht Prof. Dr. Dolf Lindner. In einem "familiären" Begleitprogramm liest Karin Bacher-Maderthaner, die "literarische Schwester", aus eigenen Werken.

Ilse Kern-Maderthaner wurde in Amstetten geboren und erhielt ihre künstlerische Ausbildung an der Glasfachschule in Kramsach, Tirol, und in der Kunsthochschule Linz. Sie ist Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs. Ihr künstlerischer Werdegang von der Glaskunst zur Malerei stieß immer wieder auf großes Interesse, zuletzt in der Jubiläumsausstellung in der Wirtschaftskammer-Galerie in Wien. Die tragenden Elemente ihrer Auseinandersetzung mit Raum und Zeit sind Farben und Formen, die täglich verwendeten Begriffen Leben einhauchen und sie dadurch aufleben lassen.

Die Ausstellung "Beleben - aufleben - erleben" von Ilse Kern-Maderthaner ist bis 14. Mai im "Schwaighof" in St.Pölten, Josefstraße 123, jeweils Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr frei zugänglich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK