Hinterholzer: Zahl der Beschäftigten in NÖ ständig steigend

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten ist in Klein- und Mittelbetrieben beschäftigt

Niederösterreich, 17.3.1999 (NÖI) Im Hinblick auf die Aktuelle Stunde zum Thema "Perspektiven einer nachhaltigen Beschäftigungspolitik in Niederösterreich", erklärte LAbg. Michaela Hinterholzer, daß Niederösterreich bereits jetzt, was die Beschäftigung betrifft, Spitze im Reigen aller Bundesländer ist. So liegt unser Bundesland beispielsweise bei der Lehrlingsbeschäftigung an erster Stelle. Die Anzahl der Lehrlinge, die in NÖ Betrieben ausgebildet werden, war Ende 1998 um 2,6% höher als im Jahr davor. Bei den Jugendlichen im ersten Lehrjahr betrug der Zuwachs sogar 3,3%. Bei der Jugendbeschäftigung absolut gesehen sind wir sogar an 1. Stelle unter 250 europäischen Regionen.****

Hinterholzer wies in diesem Zusammenhang darauf hin, daß diese Zahlen und Fakten zugleich Zeugnis für eine funktionierende und gesunde Wirtschaftspolitik sind. "Wirtschaft schafft Arbeit. Niederösterreich ist der Beweis dafür. Einen besonders wichtigen Stellenwert nehmen dabei die Klein- und Mittelbetriebe ein. So ist die Hälfte aller Beschäftigten in der NÖ Wirtschaft in Betrieben, die zwischen 1 und 50 Mitarbeiter haben, beschäftigt."

Bei der Schaffung neuer Arbeitsplätze, aber auch bei der Sicherung bestehender Arbeits- und Ausbildungsplätze führt daher kein Weg an den heimischen Klein- und Mittelbetrieben vorbei. Wir haben in Niederösterreich in den vergangenen Jahren durch eine Vielzahl von erfolgreichen Aktivitäten auf Landesebene eine offensive und nachhaltige Beschäftigungspolitik betrieben. Auf dem Sektor der Wirtschafts- und Tourismusförderung zählen dazu vor allem die gezielten Investitionshilfen des Landes für die
heimische Wirtschaft, der landesweite Ausbau der Standorte für Regionale Innovations- und Gründerzentren sowie das NÖ Beteiligungsmodell, mit dem vor allem die Klein- und
Mittelbetriebe bei Strukturverbesserungen massiv unterstützt wurden.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI