Die Immo-Bank Wohnbauanleihe'99 mit Kest-Vorteil/Tranche 1+2

Wien (OTS) - Weniger Steuern - mehr Ertrag. Zeichnen Sie jetzt!
Die Immo-Bank Wohnbauanleihen mit KESt-Vorteil. In bewährter Weise bietet die IMMO-BANK als Wohnbaubank des Volksbankensektors zwei Laufzeiten sowie zwei verschiedene Zinssätze dem interessierten Publikum zur Zeichnung an.

Die bis zum Jahr 2012 laufende fix verzinste Tranche notiert zu 4% p.a.. Dies bedeutet für den Privatanleger - neben je nach persönlicher Einkommenssituation sonstigen steuerlichen Begünstigungen, wie beispielsweise Absetzung im Rahmen der Sonderausgaben - eine vollkommene KESt-Freiheit des Papieres. Zum Vergleich: eine voll Kest-pflichtige Veranlagung (Sparbuch, Bundesanleihe, o.ä.) müßte für den gleichen Ertrag eine Rendite von annähernd 5¼% bieten!

Die variabel verzinste Tranche zu 3,25% p.a. weist eine Fixverzinsung bis zum 31.2.2000 auf. Danach werden die Zinsen jährlich an die von der OeNB verlautbarte Sekundärmarktrendite für Bundesanleihen mit einem Abschlag angepaßt. Die Tilgung dieser Anleihe erfolgt im Jahre 2017.

Die IMMO-BANK Wohnbauanleihen liegen in allen Volksbanken Österreichs seit 15. März 1999 zur Zeichnung auf. Weniger Steuern -mehr Ertrag. Zeichnen Sie jetzt!

(Embedded image moved to file: PIC16319.PCX)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Hr. Mag. Pommerening, IMMO-BANK AG
Tel.: 01/404 34/313

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF/OTS