ots Ad hoc-Service: plenum AG <DE0006901002>

Wiesbaden (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

plenum hebt Umsatz- und
Ertragsprognosen an - Umsatzanstieg im Jahr 1999 um 30 Prozent auf rd. DEM 52 Mio. - Unternehmen strebt Umsatzrendite von 18 Prozent an - 1998 Dividende je Aktie von DEM 0,50 Angesichts der guten Geschäftsentwicklung hat die plenum AG, Wiesbaden, die Prognosen für die nächsten zwei Jahre angeboben. So geht das Unternehmen für das Jahr 1999 von einem Umsatz von rd. DEM 52 Mio. (bisher 48,8) und für das Jahr 2000 von rd. DEM 70 Mio. (bisher 66,2) aus. Das Wachstum wird teilweise durch Übernahmen - insbesondere im Rahmen der geplanten Internationalisierung - generiert werden.

plenum hält weiterhin am Umsatzziel von rd. DEM 195 Mio. im Jahr 2003 fest. Dies entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von 30 bis 40 Prozent. Für die Jahre 1999 und 2000 peilt plenum eine Umsatzrendite bezogen auf das operative Ergebnis (EBIT-Marge) von 18 Prozent an, wobei die Aufwendungen für die Internationalisierung und die Erweiterung des Netzwerkes von Partnerunternehmen (Companions) bereits berücksichtigt worden sind.

Nach den heute vorgelegten Zahlen für das Geschäftsjahr 1998 erzielte das Unternehmen einen Umsatzzuwachs um 46,7 Prozent auf DEM 39,6 Mio. (1997: 27). Zugleich steigerte es das operative Betriebsergebnis (EBIT) um 59,6 Prozent auf DEM 8,3 Mio. (1997: 5,2) und erzielte so eine EBIT-Marge von 21,0 Prozent (1997: 19,3). Die Börseneinführungskosten in Höhe von insgesamt DEM 5,2 Mio. wurden unter Anwendung von US-GAAP mit dem Emissionserlös in Höhe von DEM 34 Mio. verrechnet und beeinflußten das Ergebnis nach US-GAAP nicht. Der Jahresüberschuß stieg - bereinigt um steuerliche Sondereffekte aufgrund der Börsengangkosten - um 50 Prozent auf DEM 4,2 Mio. (1997:
DEM 2,8 Mio.).

Der Gewinn pro Aktie nahm um 49 Prozent von DEM 1,71 im Jahr 1997 auf DEM 2,55 (bereinigt) im Jahr 1998 zu. Der Vorstand wird der Hauptversammlung am 21. Mai 1999 die Zahlung einer Dividende von DEM 0,50 je Aktie vorschlagen. Einzelheiten zum Jahresabschluß erläutert der Vorstand heute auf der Bilanzpressekonferenz um 10.00 Uhr in Frankfurt am Main.

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09