Erste mobile Lösung auf der Plattform EPOC von Symbian ausgeliefert -

Ericsson kündigt neuen mobilen Begleiter auf der EPOC-Basis

London, Großbritannien (OTS) - von Symbian an=

Symbian kündigte an, daß zwei der
Lizenznehmer des Unternehmens in Zusammenarbeit das erste Gerät auf Basis von EPOC seit der Markteinführung von Symbian im Juni 1998 erarbeitet haben. Ericsson hat seinen neuen mobilen Begleiter MC218 angekündigt, der nach den Spezifikationen von Ericssons von Psion Computers als OEM (Original Equipment Manufacturer - Hersteller von Originalausrüstung) produziert wird.

Das MC218 beinhaltet zahlreiche neue Features, die den Email-, Fax-, SMS- und den Internet-Zugang sowie die WAP-Funktionalität unterstützen. Das MC218 ist zwecks bester drahtloser Konnektivität mit einem Infrarot-Modem von Ericsson ausgestattet und funktioniert in Verbindung mit den GSM Handys von Ericsson.

Die EPOC-Plattform von Symbian hat Ericsson und Psion Computers in die Lage versetzt, eine attraktive Lösung für mobile Benutzer anzubieten, die fortschrittliche Produktivität und Kommunikationsapplikationen benötigen. Mit seiner leicht zu benutzenden und reizvollen Benutzerschnittstelle ist das MC218 extrem leistungsstark, vielseitig und schnell ausgelegt. Mit der fortschrittlichen Funktionalität von EPOC hat Ericsson außerdem einmalige Softwareapplikationen eingebaut. Mit der Applikation Postcard können Sie Texte, digitale Bilder und Zeichnungen versenden. Außerdem haben Sie vollständigen und schnellen Zugang zum Ericsson Mobile Internet.

"Das MC218 mit den einmaligen Softwareapplikationen von Ericsson ermöglicht es Ihnen, organisiert, synchronisiert und vor allem erfolgreich mobil in Verbindung zu bleiben", kommentierte Jan Ahrenbring, Vice President für Marketing und Kommunikation von Ericsson Mobile Communications. "Die EPOC-Plattform von Symbian bietet uns größere Funktionalität und Flexibilität als andere Betriebssysteme."

"Die Softwareplattform von Symbian bietet eine attraktive Lösung für Gerätehersteller, Software-Anbieter und Informationsservice-Anbieter, die auf dem mobilen Kommunikationsmarkt tätig sein wollen", sagte Juha Christensen, Executive Vice President für Marketing und Vertrieb von Symbian. "Symbian konzentriert sich auf die Branche für drahtlose Informationsgeräte und steht im Brennpunkt des Zusammenführens wichtiger Standards. Wir kooperieren mit Teilnehmern an der drahtlosen Kommunikationsbranche wie Netzwerkbetreibern, Hardware-Produzenten und Inhaltsanbietern, um die Branche und letztendlich den mobilen Benutzer zu unterstützen."

Das Ericsson MC 218 wird für den Endbenutzer Mitte 1999 erhältlich sein. Das MC218 funktioniert in Verbindung mit der vollständigen 600/700/800er Serie der Handys von Ericsson sowie mit den zukünftigen Produkten von Ericsson.

Hinweise für die Herausgeber Informationen über die Handys von Ericsson finden Sie im Internet unter http://mobile.ericsson.com.

Informationen über Psion Computers finden Sie unter http:// www.psion.com.

Informationen über WAP (Wireless Application Protocol - drahtloses Applikationsprotokoll), für das Symbian ein Hauptpartner ist, finden Sie unter http://www.wapforum.com.

Informationen über das Ericsson Mobile Internet finden Sie unter
http://mobileinternet.ericsson.com.

In Sachen Symbian Ltd.
Symbian entwickelt, unterstützt und lizenziert das Betriebssystem EPOC. Die Firma bietet führende Software, Benutzerschnittstellen, Applikationsrahmen und Entwicklungswerkzeuge für Wireless Information Devices (drahtlose Informationsgeräte) wie Communicators und Smartphones. Symbian beabsichtigt, die Standards für die Interoperabilität von drahtlosen Informationsgeräten mit drahtlosen Netzwerken, Inhaltsserviceanbietern, Nachrichtenübermittlungs- und unternehmensweiten Lösungen zu fördern. Symbian hat den Hauptsitz in London und Büros in Kanazawa, Japan, und in der Bucht von San Francisco. Die Eigentümer von Symbian sind Psion, Ericsson, Motorola und Nokia. Die Webseite von Symbian finden Sie unter www.symbian.com.

Symbian und das Logo EPOC sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Symbian Ltd. Alle anderen Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen stehen im Eigentum ihrer entsprechenden Inhaber.

Rückfragen von Journalisten und der Presse: Symbian: Paul Cockerton, Tel.: +44 171 208 1826, paul.cockerton@symbian.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS