Burger King geht auf den bolivianischen Markt - Erstes von zehn Schnellrestaurants, die über einen Zeitraum von drei Jahren eröffnet werden sollen, wird eröffnet

Miami, Florida (ots-PRNewswire) - Die Burger King Corporation kündigte die Eröffnung ihres ersten Schnellrestaurants in Bolivien an. Das Restaurant in Santa Cruz de la Sierra ist das erste von zehn, die in Bolivien in den nächsten drei Jahren eröffnet werden sollen.

Das Restaurant verfügt über 104 Sitzplätze und einen außen befindlichen Spielplatz. Es wird aufgrund des zu erwartenden hohen Umsatzes mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigen. Eigentümer und Betreiber des Restaurants wird Samuel Doria Medina sein, der auch als Chairman und größter Aktionär von SOBOCE, einer Zementproduktionsfirma, aktiv ist. Die Zementbranche ist eine der fünf größten Industrien in Bolivien.

"Bolivien stellt eine enorme Chance für die Marke dar", sagte Julio Ramirez, President der Burger King Corporation für Lateinamerika. "Nunmehr können wir nicht nur Millionen von neuen Verbrauchern den großartigen flammengegrillten Geschmack des WHOPPER(R) bieten, sondern auch unsere Marke strategisch in den entscheidenden bolivianischen Kommunen mit angesehenen lokalen Geschäftsleuten ausbauen."

Per 31. Dezember 1998 betrieb die Burger King Corporation 411 Restaurants in der lateinamerikanischen, karibischen und mexikanischen Region. Das erste internationale Restaurant der Firma eröffnete 1963 in Puerto Rico. Seit 1994 hat Burger King mehr als 300 Restaurants in der lateinamerikanischen Region eröffnet und für die Marke in der ganzen Welt im Vergleich einige der stärksten Umsatzzuwächse für Ladengeschäfte erreicht. Die Restaurants von Burger King(R) in Lateinamerika bedienen jeweils ungefähr 1.600 Kunden täglich, was sie zu den Restaurants mit den höchsten Umsätzen im System zählen läßt.

Die Burger King Corporation und ihre Franchisenehmer betreiben mehr als 10.200 Restaurants in allen 50 US-Bundesstaaten und in 54 Ländern und internationalen Gebieten in der ganzen Welt. Seit der Gründung der Firma in Miami im Jahre 1954 ist die Marke BURGER KING aufgrund ihres flammengegrillten Geschmacks und des Nahrungsmittelverarbeitungsverfahrens HAVE IT YOUR WAY weltweit bekannt geworden. Im Geschäftsjahr 1998 hatte das Burger King-System insgesamt einen Umsatz in Höhe von 10,3 Milliarden US-Dollar. Die Burger King Corporation ist eine Tochtergesellschaft von Diageo plc, eine der führenden Firmen in der Welt für Markenverbraucherprodukte.

ots Originaltext: Burger King Corporation
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kim Miller von der Burger King Corporation
Tel.: (USA) 305-378-7277
Webseite: http://www.burgerking.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02