Marboe zum Tod Menuhins: ein großer Künstler, ein großer Mensch

Wien, (OTS) "Er war ein großer Künstler und ein großer Mensch" sagte Kulturstadtrat Peter Marboe zum Tod Yehudi Menuhins. Als Dirigent wie als Geiger habe Menuhin Maßstäbe in der musikalischen Interpretation gesetzt. Darüber hinaus habe er aber mit seinem humanitären Engagement gezeigt, daß die Kunst immer auch einem menschlichen Zusammenleben im Zeichen von Toleranz und Frieden dienen müsse. In der Zusammenarbeit mit jungen Musikern habe er getrachtet, seine künstlerische und menschliche Botschaft auch an die nächste Generation weiterzugeben. Wien, im besonderen auch das Sommerfestival "Klangbogen", an dem er mehrfach
mitgewirkt hat, habe mit ihm viel verloren. Die Erinnerung an ihn werde jedoch wachbleiben. (Schluß) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.magwien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK