Die First Ecom.com Inc. beginnt mit der Vorbereitung, Dienstleistungen zur Verarbeitung internationaler Kreditkarten anzubieten

Hongkong (ots-PRNewswire) - FEC wendet sich mit einem kostengünstigen Kreditkartenverarbeitungssystem an die Internet Service Provider, E-Commerce-Webseiten und asiatische Agenturen zur Eintreibung staatlicher Forderungen.

Die First Ecom.com Inc. (FEC) (OTC Bulletin Board: FECC), ein internationaler Anbieter von Dienstleistungen zur Verarbeitung von Kreditkarten im Internet für Händler außerhalb der USA, kündigte an, daß die Firma mit den formellen Geschäftsaktivitäten begonnen hat. Durch die Rückgängigmachung einer Fusion im Januar 1999 mit einer am Nasdaq Over-The-Counter Bulletin Board notierten Firma wurden die Aktien von FEC erstmals am 22. Februar 1999 unter dem Symbol 'JRLR-BB' gehandelt. Die Aktien von First Ecom.com wurden erstmals am 5. März 1999 unter dem neuen Symbol 'FECC-BB' gehandelt.

Das Hauptgeschäft von FEC besteht in der Zulassung von Händlern und der Verarbeitung von Kreditkartentransaktionen in mehreren Währungen, ein Geschäft, das teilweise ermöglicht wird durch ein Arrangement, den internationalen Gateway von First Data zu benutzen. FEC ist eine der ersten Firmen, die Dienstleistungen zur Verarbeitung internationaler Kreditkarten für Firmen anbietet, die sich am E-Commerce beteiligen möchten.

FEC deckt die wachsende Nachfrage nach fortgeschrittenen Lösungen für die internationale Kreditkartenverarbeitung für hauptsächlich außerhalb der USA ansässige Händler. Während FEC gegenwärtig limitierte Live-Transaktionen verarbeitet, geht die Firma in die Systemtestphase über, von der erwartet wird, daß sie bis Mitte Mai 1999 andauert. In diesem Zeitraum wird FEC Transaktionen für eine begrenzte Anzahl von E-Commerce-Dritthändlern verarbeiten. Nach Abschluß der Systemtests wird FEC die Dienstleistungen E-Commerce-Händlern anbieten, unabhängig davon, wo sie ansässig sind.

FEC zielt mit werterhöhenden E-Commerce-Dienstleistungen auf die Internet Service Provider (ISPs).

FEC erwartet, Einnahmen aus Empfehlungsgeschäftsbeziehungen mit ISPs, weiteren Empfehlungsgruppen in der Branche, Versorgungsfirmen und asiatischen Agenturen zur Eintreibung staatlicher Forderungen zu erzielen, die ihre Einnahmen erhöhen möchten, indem sie ihren Kunden werterhöhende E-Commerce-Dienstleistungen anbieten, die derzeit in weiten Bereichen noch nicht verfügbar sind.

Das Unternehmen plant, die frühzeitige Übernahme ihres Service durch Partnerschaften mit führenden finanziellen und Internet-Firmen voranzutreiben, darunter US Web/CKS. FEC erwartet außerdem, sehr bald eine Vereinbarung der ersten Phase mit einer in Hongkong ansässigen öffentlichen Telefonfirma abzuschließen.

FEC ernennt Managementteam und Directors.
Das neue Managementteam und der Vorstand von FEC besteht aus Verantwortlichen aus Hongkongs führenden Investment-, Internet- und E-Commerce-Firmen. Gregory M. Pek steht FEC als Director, President und CEO vor. Zu Peks beruflichem Hintergrund gehören Topmanagementpositionen in an der Börse gehandelten Unternehmen in Hongkong und Kanada. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Produktion, Marketing, Finanzen und im Umgang mit staatlichen Stellen.

Ravi Daswani wurde zum Director, Senior Vice-President und Chief Operating Officer ernannt. Er war zuvor Managing Director und Eigentümer von Asia Internet Limited, einem in Hongkong ansässigen ISP, der heutzutage eines der am schnellsten wachsenden Web-Unternehmen in Hongkong ist.

Ermanno Pascutto dient FEC als Director. Er bringt umfangreiche Kenntnisse in der Wertpapierregelung und dem Unternehmensmanagement mit. Pascutto war zuvor Deputy Chairman und Executive Director der Hong Kong Securities and Futures Commission (SFC), für die er unter anderem an allen Aspekten beteiligt war, die mit der Regulierung börsennotierter Firmen zu tun hatten. Davor war er Executive Director und Chief Operating Officer der Ontario Securities Commission (OS), Kanadas führender Wertpapieragentur.

Matt Mecke wurde zum Senior Vice President für System- und Produktentwicklung ernannt. Bevor Mecke zu FEC kam, war er Management Executive bei First Data Asia in Hongkong. Zu seinem beruflichen Hintergrund gehören strategische Planung, neue Geschäftsentwicklung, E-Commerce-Applikationen und Preisstellung. Mecke ist der Chefarchitect der FEC-Systeme und wird zukünftige Projekte entwickeln und bewerten, darunter die Online-Rechnungsbegleichung und -präsentation und das Potential zukünftiger Verarbeitungsdienstleistungen.

Phillip Baldwin wurde zum Director für Geschäftsentwicklung der FEC ernannt. Zuvor war Baldwin General Manager, Director und Chief Operating Officer der Coleridge Group Limited, einem in Hongkong ansässigen Unternehmen für Multimedia- und Web-Lösungen. Er hatte auch verantwortliche Vertriebs- und Marketingpositionen beim Star TV der Dow Jones and News Corporation inne.

In Sachen FEC
First Ecom.com ist eine in Hongkong ansässige Firma, die Online-Dienstleistungen für Kreditkartentransaktionen für Händler außerhalb von Nordamerika anbietet. Durch eine Reihe von strategischen Allianzen läßt FEC Händler zu und verarbeitet Transaktionen in einer steuerneutralen Lokation, ohne daß US-amerikanische Bankinstitutionen oder in den USA ansässige Internet Service Provider in Anspruch genommen werden müssen. Weitere Informationen erhalten Sie von FEC unter Tel.: 888-305-8233.

Vorbehaltsklausel
Bestimmte Aussagen in dieser Presseveröffentlichung sind 'zukunftsbezogene Aussagen' (im Sinne der Definition des Private Securities Reform Act von 1995). Da solche Aussagen Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsbezogenen ausgedrückten oder implizierten unterscheiden.

ots Originaltext: First Ecom.com Inc.
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Investoren: Tel.: 888-305-8233, ir@firstecom.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE