ots Ad hoc-Service: transtec AG <DE0007488207>

Tübingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Bei einem Umsatzplus von 44,2 %
auf die neue Rekordmarke von 279,0 Mio. DM (i.V.: 193,4 Mio. DM) erzielte der transtec Konzern im Geschäftsjahr 1998 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 13,1 Mio. DM (i. V.: 8,8 Mio. DM) - ein Plus von 48,8%. Der Konzernjahresüberschuß stieg trotz Börseneinführungs- aufwendungen in Höhe von 2,8 Mio. DM um 9,8 % auf 6,7 Mio. DM. Auch ohne die beiden Akquisitionen ITP InfoTech Projekt GmbH und Exo Data AB, die zusammen 35,9 Mio. DM zum Wachstum beitrugen, hätte transtec die Umsatzprognose zum Börsengang bei weitem übertroffen - ein deutlicher Indikator für das interne Potential des Unternehmens. Auch für 1999 geht transtec davon aus, Umsatz und Ertrag wieder wesentlich steigern zu können. Die beim Börsengang kommunizierten Planzahlen wurden für das Jahr 1999 um cirka 40 Prozent nach oben korrigiert. "transtec rechnet im Jahr 2001 erstmals mit einem Umsatz von über einer halben Milliarde DM", so der Vorstandsvorsitzende Bernhard Bruscha bei der Vorlage des Jahresabschlusses. Die wesentlichen Eckpunkte der transtec Zukunftsstrategie sind dabei der weitere Ausbau des E-Commerce-Systems, die Erweiterung der Marktpräsenz in Westeuropa sowie das Zusammenwachsen von Telekommunikation und EDV.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI